Fernsehtipps

„Hubert und Staller“ 23.6.2017

23. Juni 2017
20:15

„Hubert und Staller“ am Freitag, 23.6.2017, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Der Tod hat 1000 Stacheln
Familienserie
Produziert: Deutschland, 2013

Ein Mann, der in seinem Wagen von einem Schwarm Bienen attackiert und zu Tode gestochen wird – das klingt wie aus einem billigen Gruselfilm, spielt sich aber vor den Augen von Hubert und Staller ab. Killerbienen unterwegs in Wolfratshausen?

Während Staller den aufgebrochenen Postkasten der Familie Rieger untersucht, beobachtet Hubert, wie in einiger Entfernung ein Pkw von der Landstraße abkommt, der Fahrer wild um sich schlagend das Auto verlässt und schließlich auf einem Feld zusammenbricht. (mehr …)

WERBUNG:


Mehr Fernsehtipps

„Landgasthäuser Alpenküche: Chiemgau“ 23.6.2017

[ 23. Juni 2017; 19:30; ] „Landgasthäuser Alpenküche: Chiemgau“ am Freitag, 23.6.2017, um 19:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen In dieser Folge werden u. a. folgende Gerichte vorgestellt: Kalbsbackerl mit Serviettenknödel und buntem Gemüse, Rehkeule mit Kletzenknödeln und gefüllter Birne, in Weizenbier geschmorte Schweinsbackerl auf Pastinakenpüree. Die kulinarische Reise führt in den sonnigen Chiemgau. In dem vielseitigen Urlaubsparadies finden Sommerrodler, Wasserratten oder Bergfexe ihr […] weiterlesen

„Mord in bester Gesellschaft – In Teufels Küche“ 23.6.2017

[ 23. Juni 2017; 23:30; ] „Mord in bester Gesellschaft – In Teufels Küche“ am Freitag, 23.6.2017, um 23:30 Uhr im Ersten Spielfilm Produziert: Deutschland / Österreich, 2013 Dr. Wendelin Winter hat seine Tochter Alexandra dazu überredet, wieder bei ihm zu wohnen. Mangels geeigneter Jobs schreibt die ambitionierte Journalistin die Biographie des Starkochs Max Loderer. Der eitle Gastronom steht zwischen zwei Frauen: Während seine […] weiterlesen

„Schimanski“ 23.6.2017

[ 23. Juni 2017; 22:00; ] „Schimanski“ am Freitag, 23.6.2017, um 22.00 Uhr im Ersten Die Schwadron Spielfilm Produziert: Deutschland, 1997 Horst Schimanski (Götz George) hat sich nach seiner Suspendierung vom Dienst bei der Duisburger Mordkommission nach Belgien zurückgezogen. Dort schlägt er sich als Boxtrainer durch. Eines Tages stehen zwei Kriminalbeamte aus Deutschland vor dem Ring. Sie haben den Auftrag, Schimanski zurückzuholen. Ihre Auftraggeberin: Ilse […] weiterlesen

„Weit hinter dem Horizont“ 23.6.2017

[ 23. Juni 2017; 20:15; ] „Weit hinter dem Horizont“ am Freitag, 23.6.2017, um 20:15 Uhr im Ersten Spielfilm Produziert: Deutschland / Südafrika, 2013 Hanna und Helmut leben mit ihren beiden Töchtern auf einer idyllischen Farm in Südafrika. Aber der schöne Schein trügt: Das Ehepaar trägt noch immer schwer am Unfalltod des ältesten Sohnes. Um auf andere Gedanken zu kommen, nehmen sie im Rahmen […] weiterlesen