„Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder“ 20.12.2017

20. Dezember 2017
22:15bis23:20

„Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder“ heute, am Mittwoch, 20.12.2017, um 22:15 Uhr bei RTL2

Die 24-jährige Nicole hat einen anderen Rhesusfaktor als ihr Baby. Das könnte bei der Geburt zu Komplikationen führen.

Im Düsseldorfer Sana Klinikum erwarten Evelyn (30, technische Zeichnerin) und Ali (34, Kfz-Mechaniker) ihr erstes gemeinsames Baby. Evelyns erstes Kind kam vor neun Jahren per Notkaiserschnitt zur Welt – eine traumatische Erfahrung für die junge Mutter.

Diesmal soll alles anders werden: Evelyns Baby soll per geplantem Kaiserschnitt entbunden werden. Für die anstehende Operation hat Oberarzt Markos Botsaris (36) Doktorandin Dana Hartmann (28) eingeteilt. Wird die junge Operateurin die Bewehrungsprobe bestehen?

WERBUNG:

In der Dietrich-Bonhoeffer Klinik in Neubrandenburg erwarten Nicole (24, Kellnerin) und ihr Freund Patrick (27, Lieferant) ebenfalls ihr erstes Kind. Das Baby ist ein absolutes Wunschkind, doch mit der Vorfreude auf den Nachwuchs mischen sich erhebliche Ängste.

Nicole ist nur 1,52 m groß – ein Faktor, der es erheblich erschwert ein Kind zu gebären. Zudem ist Nicole Rhesus Faktor Negativ. Wenn Nicole und ihr Baby unterschiedliche Rhesusfaktoren haben, kann das zu Komplikationen führen – nämlich dann, wenn das Blut von Nicole unter der Geburt mit dem Blut des Babys in Kontakt kommt. Wird das Team der Babystation eingreifen müssen?