„Die Bauretter“ 20.2.2018

20. Februar 2018 22:15bis21. Februar 2018 00:20

„Die Bauretter“ am Dienstag, 20.2.2018, um 22:15 Uhr bei RTL2

In einer neuen Episode von „Die Bauretter“ helfen Architekt John Kosmalla und Rechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger der alleinerziehenden Mutter Silke und ihrer Tochter Charlene aus Magdeburg.

Die beiden haben große Probleme beim Bau ihres Traumhauses, der sich immer wieder stark zu verzögern droht.

Silke und ihre Tochter Charlene wohnen zusammen in einer Mietwohnung in Magdeburg. Ende Juni endet der Mietvertrag, da die beiden in ihr neu gebautes Traumhaus einziehen möchten. Aufgrund zahlreicher Mängel verlängert sich die Bauzeit jedoch und die beiden bekommen immer mehr Zweifel an der Arbeit des Bauträgers.

WERBUNG:

Die finanzielle Doppelbelastung durch den verzögerten Bau und die Mietwohnung bringt die alleinstehende Silke an ihre Grenzen. Mithilfe der Bauretter möchten Mutter und Tochter endlich den Traum vom eigenen Haus wahr werden lassen. Ob sich das Traumhaus trotz der Mängelbeseitigung wie geplant umsetzen lässt?

Architekt John Kosmalla will das Haus mit seinem Team endlich bewohnbar machen und Anwältin Manuela Reibold-Rolinger wird Sille und Charlene bei der Klärung juristischer Fragen unterstützen.