„Gesundheit!“ 26.9.2017

26. September 2017
19:00

„Gesundheit!“ am Dienstag, 26.9.2017, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Geplant sind folgende Themen:

Intervall-Fasten: wie gesund ist die angesagte Diät?

Das Intervallfasten ist derzeit extrem beliebt. Zwischen den Mahlzeiten werden lange Pausen eingelegt, z. B. mit der 5:2- oder 16:8-Methode. Diese Diät soll nicht nur schnell Fett verbrennen, sondern auch für Körper und Geist gut sein. Wie gesund ist das Intervallfasten wirklich? Forscher wollen herausfinden, wie sich das Fasten auf das Diabetesrisiko oder Demenzerkrankungen auswirkt.

WERBUNG:

Mit den „Docs auf Schicht“: Mandeln und Polypen, wann müssen sie raus?

Wie sieht der Alltag in einer Klinik aus? „Gesundheit“ geht mit den „Docs auf Schicht“ und schaut, was an einem Tag auf der Station passiert, Diesmal in der HNO-Klinik der Uniklinik Erlangen. Hier kann das Team bei einer Mandel- und einer Polypen- Operationen dabei sein. Für die Patienten und die Mediziner stehen wichtige Entscheidungen an. Im Klinikalltag liegen Freude und Leid nahe beieinander. Die Krankenschwestern, Pfleger, Retter und Ärzte geben alles, damit sie den Patienten helfen können.

Schwammerl suchen – essbar oder giftig?

Pfifferlinge, Maronen, Steinpilze – jetzt ist Schwammerl-Saison. Doch nur wenige Sammler kennen sich wirklich aus. Das Problem: Viele Speisepilze haben giftige Doppelgänger. Doch woran erkennt man den Unterschied? Welche Pilze sind essbar, wo lohnt die Suche und wo lauern die Gefahren? Reporterin Veronika Keller begibt sich auf Spurensuche.

Bauch-Peine-Po: Zirkeltraining auf der Wiesn

Oktoberfest! Einmal im Jahr ausgelassen feiern, ohne ans Morgen zu denken. Aber, das kann sich rächen. Wer am nächsten Tag nach was aussehen will, muss heute was dafür tun. Aber, keine Panik, das kann Spaß machen – und zwar mit dem coolsten Fitness-Parcours der Welt, auf dem Oktoberfest.

„Gesundheit!“ am Dienstag, 26.9.2017, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen