„Hubert und Staller“ 8.12.2017

8. Dezember 2017
20:15

„Hubert und Staller“ am Freitag, 8.12.2017, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Bis zum letzten Tropfen
Familienserie
Produziert: Deutschland, 2014

Beim Blutspenden stirbt die Tante von Sabrina Rattlinger. Die Ermittlungen ergeben: Der Blutverlust wurde absichtlich herbeigeführt – es war Mord! Hubert und Staller haben ein echtes Problem, denn nur Sabrina hat ein eindeutiges Mordmotiv.

Um der Vorbildfunktion der Polizei gerecht zu werden, nimmt Girwidz das gesamte Revier mit zur Blutspende. Währenddessen entdeckt Staller, dass eine ältere Spenderin dabei offenbar so viel Blut verloren hat, dass sie verstorben ist.

WERBUNG:

Bald stellt sich heraus, dass es sich um Erna Rattlinger handelt, die Tante von Sabrina Rattlinger – und die steht als Alleinerbin bald unter Mordverdacht. Doch von ihrem Erbe hat Sabrina zunächst nichts: Das Konto ihrer Tante ist leer und das Haus wurde offenbar kurz vor dem Tod verkauft – ausgerechnet an Girwidz, der aus allen Wolken fällt.

Besetzung:

Franz „Hubsi“ Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Sonja Wirth Annett Fleischer
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Dr. Anja Licht Karin Thaler
Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
Yazid Hannes Ringlstetter
Evi Bauer Linda Löbel
Marie Kreuz Monika John
Tom Rippelt David Zimmerschied
Wolf Braun Hans B. Goetzfried
Notar Gehring Joachim Völpel
Krankenpflegerin Sandra Bosch
Pfarrer Franz Reich Thorsten Krohn
Kunde Rattlinger Christian Buse

Regie:
Sebastian Sorger
Kamera:
Johannes Kirchlechner
Autor:
Niklas Hoffmann
Oliver Mielke

„Hubert und Staller“ am Freitag, 8.12.2017, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen