„Jung, motiviert, schwer vermittelbar! – Menschen mit Handicap“ 25.10.2017

25. Oktober 2017
22:00

DokThema „Jung, motiviert, schwer vermittelbar! – Menschen mit Handicap“ am Mittwoch, 25.10.2017, um 22:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Dokumentation
Produziert: Deutschland, 2017

Was muss sich ändern, damit mehr Inklusion am Arbeitsplatz gelingt? Wo muss die Politik nachbessern, damit gleiche Chancen möglich sind?

Anna Garbe war fünf, als Ärzte bei ihr eine Autoimmunerkrankung feststellten, die ihre Sehkraft beeinträchtigt. Inzwischen ist die 30-Jährige fast blind, aber voller Tatendrang, was ihre Ausbildung zur Psychotherapeutin angeht.

WERBUNG:

Dass sie eine anspruchsvolle Stelle hat, ist nicht selbstverständlich. Noch immer tun sich Arbeitgeber und auch Kollegen schwer, Menschen mit Handicap in ihre Unternehmen zu integrieren.

Die Arbeitslosigkeit von schwerbehinderten Menschen ist mit 13,4 Prozent mehr als doppelt so hoch wie die Nichtbehinderter. Denn viele Unternehmen in Deutschland zahlen lieber eine Ausgleichsabgabe als Menschen mit Handicap einzustellen. In Deutschland erfüllen nicht mal die Hälfte aller Arbeitgeber die Pflichtquote von fünf Prozent. Kann es sich eine Volkswirtschaft leisten, Fähigkeiten und Talente behinderter Menschen nicht zu nutzen?

Oft scheuen Arbeitgeber den großen bürokratischen Aufwand, der damit verbunden ist, geeignete Unterstützungsmaßnahmen für diese Arbeitnehmer zu bekommen. Zu viele Behörden mischen mit. Manchmal werden den Betroffenen aber auch schon von Berufs- oder Studienberatern Steine in den Weg gelegt, so wie bei der hochqualifizierten Anna.

Auch schwerbehinderte Menschen, die nicht oder wenig qualifiziert sind, wollen arbeiten. Die meisten von ihnen – rund 300.000 – sind in Werkstätten beschäftigt. Für sie gelten keine Mindestlöhne, sie haben nicht die gleichen Rechte wie andere Arbeitnehmer. Sie sind aufgehoben, aber auch weggeschoben.

Gäbe es nicht Menschen wie Thomas Wedel, der in der Boxdorfer Werkstatt in Nürnberg versucht, für viele seiner Schützlinge eine geeignete Beschäftigung mit Arbeitsvertrag und Sozialversicherung – auch außerhalb der Werkstatt – zu finden.
Was muss sich ändern, damit mehr Inklusion am Arbeitsplatz gelingt? Wo muss die Politik nachbessern, damit gleiche Chancen möglich sind?

DokThema „Jung, motiviert, schwer vermittelbar! – Menschen mit Handicap“ am Mittwoch, 25.10.2017, um 22:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen