„Landgasthäuser: Allgäu“ 26.1.2018

26. Januar 2018
19:30

„Landgasthäuser: Allgäu“ am Freitag, 26.1.2018, um 19:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Das Filmteam von „Landgasthäuser“ wirft einen Blick in die Kochtöpfe traditionsreicher und beliebter Wirtshäuser – diesmal im Allgäu.

Auf der Speisekarte stehen Hausmannskost genauso wie exquisite Gerichte für Feinschmecker. Die Gerichte: „Burger“ für Bergsteiger, Hirschfilet mit Pfifferlingen, Rinderfilet mit Wurzelgemüse, Meerrettich und Röstkartoffeln, Milchkalbs-Backerl mit Schupfnudeln

Kaum eine deutsche Landschaft ist so gesegnet wie das bayerische Schwaben: Berge, Seen, Königsschlösser – dazu die deftigen und köstlichen Schmankerl der Allgäuer: Bergkäse aus Rohmilch etwa, die Kässpatzen oder auch die „Nonnenfürzle“, wenn man es süßer mag.

WERBUNG:

Viehscheid nennen die Bauern den Almabtrieb Ende September, wenn die jungen Ochsen und Kälber zurück ins Tal müssen. Allein im Dorf Obermaiselstein sind das 1.200 Rinder von 11 verschiedenen Almen.

Zwei ganz besondere Naturschauspiele ziehen jedes Jahr zahlreiche Touristen an: Die Breitachklamm ist mit 2,5 Kilometern Länge und rund 150 Metern Tiefe eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas. Und auch der Lech-Wasserfall bei Füssen ist eine echte Attraktion: 12 Meter tief stürzt hier das Wasser herab.

Neben den kulturellen Highlights wie den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau bietet das Allgäu auch Bergwanderern und Kraxler ein Dorado. Die Oberstdorfer Nebelhornbahn bringt sie bequem auf 2.200 Meter Höhe. Auf der Bergstation hat man einen fantastischen Blick auf rund 400 Gipfel.

Ein Klassiker ist der Hindelanger Klettersteig. Schnell verbreitet hat sich in den Allgäuer Bergen Paragliding, das Fliegen mit dem Gleitschirm. Beliebt sind besonders die Tandemflüge, mit denen auch Ungeübte ihre Kreise über Schloss Neuschwanstein ziehen können.

Folgende Restaurants wurden besucht:

Edmund-Probst-Haus (Alpenverein) am Nebelhorn,
Landhotel Goldenes Kreuz in Wiggensbach,
Burghotel Falkenstein in Pfronten,
s‘ Wirtshaus im Weinbauer in Schwangau.