„Landgasthäuser Alpenküche: Oberallgäu“ 27.10.2017

27. Oktober 2017
19:30

„Landgasthäuser Alpenküche: Oberallgäu“ am Freitag, 27.10.2017, um 19:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die kulinarische Entdeckungsreise führt diesmal in das bergige Oberallgäu.

Beliebtes Ausflugsziel ist der Oberstdorfer Hausberg, das Nebelhorn mit 2.224 Metern Höhe. Nicht nur die grandiose Aussicht auf rund 400 Gipfel macht den Aufstieg lohnenswert: Im Edmund-Probst-Haus werden Leckereien aus aller Herren Länder serviert: von Burger über Falafel bis hin zur typisch bayerischen Bergsteiger Brotzeit.

Im Bergbauernmuseum bei Immenstadt erfahren Besucher von dem harten Alltag der Senner. Höhepunkt sind die Kurse zum Mitmachen. So kann beim Alphorn-Schnitzkurs jeder sein eigenes Instrument basteln und darauf spielen.

WERBUNG:

Wer sich lieber kulinarisch verwöhnen lassen will, kehrt in die Schankwirtschaft Wohlfart in Pfronten ein. Hier grillt der Koch auf offenem Feuer: zartes Ochsenroastbeef mit knackigem Gemüse und Kartoffeln. Dazu gibt es süffiges Bier vom Fass – gebraut nach eigener Rezeptur!

Die Wanderung von Hinterstein zur Willersalpe ist ein Muss für jeden Bergfex. Die drei Brüder, die die Alpe bewirten, haben treue Helfer: Esel Sandro und etliche Pferde schleppen alle Vorräte zur Berghütte hinauf.

Ein echtes musikalisches Highlight ist die Alphorniade rund um Balderschwang – hier messen sich die besten Alphornbläser aus nah und fern. Für ein Wochenende werden Almen und Gasthäuser zur Bühne für die Musikanten – die Klänge der Hörner erschallen von den Gipfeln bis ins Tal.

Werner Teufel und sein Team haben u. a. folgende Restaurants besucht:

Edmund-Probst-Haus, Berghütte in Oberstdorf,
Hotel und Gasthof Obere Mühle in Bad Hindelang/Bad Oberdorf,
Schankwirtschaft Wohlfart in Pfronten,
Berggasthof Goldenes Kreuz in Gunzesried,
Kienles Adlerkönig in Balderschwang,
Lenzen-Alpe bei Balderschwang.

„Landgasthäuser Alpenküche: Oberallgäu“ am Freitag, 27.10.2017, um 19:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen