„Lost Places – Verlassene Orte in Bayern“ 6.11.2017

6. November 2017
21:00

„Lost Places – Verlassene Orte in Bayern“ am Montag, 6.11.2017, um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Ein Filmteam begleitet Lost-Places-Fotografen auf ihren Entdeckungstouren. Dabei geht es nicht darum Schönes zu finden, sondern verlassene geheime Plätze, die in Vergessenheit geraten sind.

Für die einen sind sie runtergekommene Ruinen, für die anderen nostalgisches Kopfkino: Sogenannte „Lost Places“ sind der neue Trend unter Hobbyfotografen.

Sie erkunden regelmäßig leer stehende Gebäude, Orte mit Geschichte, an denen früher Leben herrschte.

WERBUNG:

Fast jedes Wochenende suchen sie nach neuen Motiven für ihre Fotos.

Ist ein Gebäude gefunden, gelten klare Regeln: „Nimm nichts mit außer Bilder und hinterlasse nichts außer Fußspuren.“

Dieser Ehrenkodex gilt in der gesamten Szene. Die Motive aus längst vergangenen Tagen zeigen sie in den sozialen Medien.

„Lost Places – Verlassene Orte in Bayern“ am Montag, 6.11.2017, um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen