„Mein neuer Alter“ 1.10.2017

1. Oktober 2017
17:00

„Mein neuer Alter“ am Sonntag, 1.10.2017, um 17:00 Uhr bei RTL2

Folge 57

Kann Gebrauchtwagenexperte Det Müller einer alleinerziehenden Mutter und ihren drei Jungs für wenig Geld ein geeignetes Familienauto besorgen?

Seit der Trennung von ihrem Mann ist Sonja alleinerziehende Mutter von drei Jungs. Um halbwegs günstig leben zu können, musste die 37-Jährige mit ihren Söhnen aufs Land ziehen. Der Bus fährt hier nur ein paar Mal am Tag, die Familie ist daher auf ein Auto angewiesen. Doch genau das macht nun Probleme:

WERBUNG:

Der Rückwärtsgang von Sonjas VW Sharan funktioniert nicht mehr und der TÜV des Vans ist abgelaufen. Die teure Reparatur kann sich die derzeit arbeitsunfähige Hausfrau und Mutter nicht leisten.

Für den 14-jährigen Torben bedeutet ein Alltag ohne Auto: jeden Tag um halb sechs aufstehen, um zur Schule zu kommen. Weil der Bus nur alle paar Stunden fährt, hat der Schüler mittlerweile 12-Stunden-Tage. Der 11-jährige Mika ist gesundheitlich angeschlagen. Er hat 18 Allergien, Asthma und Neurodermitis. Er muss regelmäßig zum Lungenfacharzt, ab und zu auch ins Krankenhaus. Beides befindet sich im 25 Kilometer entfernten Gummersbach: Ohne Auto – vor allem im Notfall – nicht zu bewältigen.

Sonja selbst ist aktuell wegen Depressionen, Asthma und Arthrose nicht arbeitsfähig und kann deshalb nicht für einen neuen Familienwagen sparen. In ihrer Verzweiflung hat sie Gebrauchtwagenexperte Det Müller zu Hilfe gerufen. Ob Det mit sehr wenig Budget schnell einen geeigneten Wagen für Sonja und ihre drei Jungs finden kann?

„Mein neuer Alter“ am Sonntag, 1.10.2017, um 17:00 Uhr bei RTL2