„Schuhbecks Meine neubayerische Küche“ 12.11.2017

12. November 2017
17:15

„Schuhbecks Meine neubayerische Küche“ am Sonntag, 12.11.2017, um 17:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Gerichte dieser Folge: Maultaschen „Gruberin“, Geschnetzeltes à la Strauß, geeister Christkindlauflauf

Am liebsten mag die „Moni“ zwar Rouladen, aber für seine gute Freundin hat sich Alfons Schuhbeck ein ganz spezielles Gericht ausgedacht: Seine Maultaschen „Gruberin“, die wunderbar zu der scharfen Zunge und dem Wortwitz der beliebten Kabarettistin Monika Gruber passen.

Ein scharfes Mundwerk zeichnete auch den bayerischen Ausnahmepolitiker Franz Josef Strauß aus: So mancher Gegner war nach seinen Wortattacken nur noch „Geschnetzeltes“, deshalb serviert Alfons ein „Geschnetzeltes à la Strauß“.

WERBUNG:

Und als Schlusspunkt setzt der Meisterkoch in seiner „neubayerischen Küche“ auf die Franken-Karte: geeister Christkindlauflauf.

„Schuhbecks Meine neubayerische Küche“ am Sonntag, 12.11.2017, um 17:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen