„weiss blau – Rund um Regen“ 27.4.2014

„weiss blau – Rund um Regen“ am Sonttag, 27.4.2014, um 15:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Der Bayerische Wald ist als arme Gegend bekannt. Insofern würde man zunächst sicher nicht vermuten, dass die Perlen fürs bayerische Königshaus auch aus Perlmuscheln im Fluss Regen im Bayerischen Wald herausgeholt wurden.

Auch sonst bietet die 12.000-Einwohner-Stadt Regen am gleichnamigen Fluss durchaus Überraschendes wie den ältesten Wehrturm im Bayerischen Wald, das Niederbayerische Landwirtschaftsmuseum oder die teils noch auf Freilegung wartenden Eis- und Lagerkeller für einst 14 Brauereien.

Alle zwei Jahre findet während der Pfingstzeit in Regen das Volksmusikfest „drumherum“ statt. Seit 1998 ist das traditionell-konservativ bis ausgeflippte Fest ein zentrales Ereignis im Kulturleben der Stadt Regen, ebenso wie das regelmäßige Pichelsteinerfest und der Osterritt am Ostermontag. Mit dem Mann, der hinter „drumherum“ steht und auch sonst einige Aspekte der Kultur in Regen vorantreibt, spricht Moderatorin Annett Segerer: Roland Pongratz, Kulturbeauftragter für den Landkreis Regen und selbst aktiver Musiker. Sehr pointiert ist der Humor der „Kattersdorfer Lausbuam“, zwei junge Männer, die gerne mal die Politik ein bisschen mit Augenzwinkern betrachten.

WERBUNG:

Das TV-Team besucht eine Probe der „Narregenia Regen“ und eine Hochzeit in einem der ehemaligen Bierkeller, die die „Postkellerfreunde Regen“ in den letzten Jahren liebevoll restauriert und einer neuen Nutzung zugeführt haben. Regen hatte früher eine Vielzahl an Brauereien, heute gibt es weiterhin eine für den gesellschaftlichen Herzschlag der Stadt ganz zentrale Brauerei, die „Privatbrauerei J.B. Falter Regen KG“.

Für den literarischen Herzschlag Regens ist ein junges Mädchen unverzichtbar: Theresa Hofbauer, Schülerin am Gymnasium in Zwiesel und unterstützt von ihrer Lehrerin Martina Kuchler. Schon mit elf Jahren verfasste sie Gedichte.

Weitere Protagonisten sind der wohl letzte Flussperlfischer in Regen, Karl Stockbauer; Baptist Falter in Poschetsried spricht über seine „Percheronpferde“. Schöne Ansichten von der Innenstadt, vom „Gläsernen Wald“ in Weißenstein und anderen Attraktionen in und um Regen runden die Sendung ab.

„weiss blau – Rund um Regen“ am Sonttag, 27.4.2014, um 15:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen