„Hotel Heidelberg – Kinder, Kinder!“ 2.3.2018

2. März 2018
20:15bis21:45

„Hotel Heidelberg – Kinder, Kinder!“ am Freitag, 2.3.2018, um 20:15 Uhr im Ersten

Spielfilm
Produziert: Deutschland, 2018

Für zwei neue Episoden öffnet das „Hotel Heidelberg“ seine Pforten. In dem Fernsehfilm „Kinder, Kinder“ müssen die Hauptdarsteller Annette Frier und Christoph Maria Herbst als Ehepaar ihre erste Bewährungsprobe bestehen und beim Konflikt um ihre Lebensplanung einen gemeinsamen Weg finden.

Während sie darauf wartet, dass ihr volljähriger Sohn endlich flügge wird, möchte er zu ihrer Überraschung mit ihr ein Baby. Für Ärger im Hotel sorgen eine intrigante „Verflossene“, gespielt von Annika Kuhl, und Kathrin Ackermann als neues Gesicht im Familienkreis. Dass die ungeliebte „Tante Ingrid“ Anspruch auf das Hotel erhebt, ruft die „Ruheständlerin“ Hermine auf den Plan: Während alle kuschen, zeigt Hannelore Hoger in der Rolle der Hotelgründerin klare Kante.

WERBUNG:

Annette Kramer (Annette Frier) wähnt sich kurz vor der Erfüllung eines lang gehengten Traums: Sie möchte sich darauf konzentrieren, das Hotel Heidelberg als „richtige“ Chefin zu führen. Ihre Mutter Hermine (Hannelore Hoger), die legendäre Gründerin, hat endlich losgelassen. Ausgerechnet jetzt kommt Annettes Ehemann Ingolf (Christoph Maria Herbst) mit einer faustdicken Überraschung: Er will ein Kind mit ihr.

Für Anette, die kaum erwarten kann, dass ihr erwachsener Sohn Jeremy (David Nolden) flügge wird, kommt das überhaupt nicht in Frage. Zudem will sie im Alter von 42 nicht noch einmal durch das volle Mutterprogramm. Aber wie soll Annette das ihrem von Vorfreude berauschten Ingolf sagen?

Der geht mit seinem Kinderwunsch bereits hausieren. Annettes Bruder Stefan (Stephan Grossmann) kommt ein Verdacht: Ist da eine andere Frau im Spiel? Tatsächlich hat sich eine heimliche „Ex“ von Ingolf, die attraktive Tilda Brenninger (Annika Kuhl), als Gast eingemietet. Sie will Ingolf mit allen Mitteln zurück – und stellt sein Eheleben auf eine harte Probe.

Ärger macht auch ein überraschender Familienbesuch: Tante Ingrid (Kathrin Ackermann), die Anspruch auf das Hotel erhebt. Nun ist es Zeit für Hermine, wieder in den Ring zu steigen. Ingolf lernt unterdessen den 14-jährigen Waisenjungen Ole (Nico Kleemann) kennen, für den er schon bald mehr ist als der von den Behörden zugewiesene Psychologe.

Besetzung:

Hermine Kramer Hannelore Hoger
Annette Kramer Annette Frier
Ingolf Muthesius Christoph Maria Herbst
Floriane Kramer Nele Kiper
Jeremy Kramer David Nolden
Stefan Kramer Stephan Grossmann
Richard Karrenberg André Jung
Susanne Muthesius Maren Kroymann
Daniela Frommert Bettina Stucky
Werner Muthesius Peter Prager
Ole Dornbach Nico Ramon Kleemann
Ingrid Wedekind Kathrin Ackermann
Tilda Brenninger Annika Kuhl

Regie:
Edzard Onneken
Drehbuch:
Martin Rauhaus
Musik:
Dürbeck und Dohmen
Kamera:
Martin Schlecht