Deutschland sucht die besten IPTV-Anwendungen

Einsendeschluss 05. Dezember 2011

28.11.2011 Köln (ots) – Es ist wieder so weit. Der Deutsche IPTV Verband sucht die besten IPTV Anwendungen Deutschlands. Bis zum 05. Dezember können Beiträge eingereicht werden. Dazu einfach einen Link, der auf das Projekt zeigt, auf der Bewerbungsseite http://www.diptv.org/award-2011/jetzt-bewerben.html angeben.

Die Teilnahme am Deutschen IPTV Award ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Gewinnen kann man eins der vier renommierten Preise aus den Kategorien:

WERBUNG:

– Bestes Geschäftsmodell
– Innovativstes Format
– Innovativste Technologie
– Herausragendes Design

Teilnehmen können Agenturen, Produktionsfirmen, Hochschulen und alle, die spannende IPTV-Anwendungen aufzeigen können.

Um den Preis zu gewinnen, muss man die Jury namhafter IPTV Experten aus Medien, Industrie und Wissenschaft überzeugen. Sie bestimmen die nominierten Finalisten. Welche Finalisten dann am Ende siegen, entscheiden die Mitglieder des Deutschen IPTV Verbandes basisdemokratisch.

Die Preisverleihung findet in diesem Jahr am 14.Dezember in Köln statt, wie jedes Jahr im Rahmen des Deutschen IPTV Festivals. Beim Deutschen IPTV Festival zeigen Unternehmen ihre Konzepte und Ideen in einer kurzweiligen Abfolge. Eintritt ist um 17:00 Uhr bei der IHK Köln.

Der Deutsche IPTV Award wurde ins Leben gerufen, um einen verstärkten Impuls an die Medienwirtschaft zu senden und kreative Potenziale zu entdecken und zu stärken. Organisiert wird er vom Deutschen IPTV Verband. Partner des Deutschen IPTV Award 2011 sind die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, die IHK Köln, die Cologne Business School und der VFFV media. Medienpartner ist die dpa – Deutsche Presse-Agentur.