Drei „IMA Best In Class Awards“ für den TOGGOLINO CLUB von SUPER RTL

Köln (ots) – Köln, 18. November 2009 – Der TOGGOLINO CLUB, die renommierte Spiel- und Lernwebsite für Drei- bis Sechsjährige von SUPER RTL, erhält in diesem Jahr gleich drei „IMA Best In Class Awards“ – in den Kategorien „Kids“, „Games Playing“ und „Education“. Vergeben wird der begehrte Preis vom Interactive Media Council (IMC), einer Non-Profit-Organisation führender Webdesigner, Entwickler, Programmierer und anderer Internet-Experten. Der „Best in Class Award“ ist die höchste Auszeichnung und wird nur Websites zugesprochen, die in der strengen Jury-Bewertung von 500 möglichen Punkten mindestens 480 erlangen. Berücksichtigt werden dabei Kriterien wie Design, Inhalt und Funktionalität der Netz-Auftritte. Laut IMC schafft es Jahr für Jahr nur ein kleiner Bruchteil der Teilnehmer, die 479-Punkte-Hürde zu überspringen. Um so bemerkenswerter, dass der TOGGOLINO CLUB gleich in drei Kategorien mit einem „IMA Best in Class Award“ bedacht wurde.

Vor sieben Jahren hat SUPER RTL den TOGGOLINO CLUB ins Netz gestellt, mittlerweile zählt er über 70.000 Mitglieder und ist somit Deutschlands erstes und erfolgreichstes Portal seiner Art. Nach einem vor kurzem durchgeführten umfangreichen Relaunch präsentiert sich das unterhaltsame Lern- und Spielangebot für Vorschulkinder nun im neuen Design und mit optimierter Nutzerfreundlichkeit. Umgesetzt wurde der Relaunch von SUPER RTL und den Edutainment-Experten der Mönchengladbacher Internet-Agentur SynthiCon, die auch für den Launch 2002 verantwortlich zeichnete. Bei der Umgestaltung bezog der Marktführer im Kinderfernsehen auch Clubmitglieder mit ein, die nach ihrer Meinung über neue Entwürfe und Features befragt wurden.