Ebbies Weihnachtsgeschichte

SUPER RTL zeigt mit „Ebbies Weihnachtsgeschichte“ bewegendes Fantasy-Drama frei nach Charles Dickens Sendedatum: Mittwoch, 2. Dezember 2009, um 20.15 Uhr

Köln (ots) – Großzügigkeit? Menschenliebe? Alles Fremdworte für Elizabeth „Ebbie“ Scrooge. Im Leben der knallharten Geschäftsfrau zählen nur Profit und die eigene Karriere – das ändert sich auch in der Weihnachtszeit nicht. Da tauchen kurz vor dem Fest Geister auf und zwingen Ebbie, sich mit ihrem Leben auseinanderzusetzen… Susan Lucci („All My Children“) spielt die Titelrolle in dem anrührenden Drama Ebbies Weihnachtsgeschichte (Kanada/USA 1995). SUPER RTL zeigt diese moderne Adaption der „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens am 2. Dezember um 20.15 Uhr.

Bei der toughen Karrierefrau Elizabeth „Ebbie“ Scrooge (Susan Lucci) dreht sich alles um den geschäftlichen Erfolg. Ihr Luxus-Kaufhaus läuft glänzend, Ebbie ist reich und attraktiv – und herzlos. Auch gegenüber ihren Mitarbeitern zeigt sie sich unmenschlich und desinteressiert. Urlaub gibt es nur selten – und an Weihnachten schon gar nicht. Doch dann erscheint ihr kurz vor Heiligabend der Geist ihres ehemaligen Geschäftspartners. Phantastische Wesen nehmen sie mit auf Reise durch ihr Leben und zeigen ihr die Bösartigkeit, mit der sie ihren Mitmenschen begegnet. Ebbie sieht sich mit schmerzhaften Erinnerungen an einsame Weinnachtsfeiertage, an den Tod ihrer Schwester, der sie nicht beigestanden hat, und an Paul, ihrer großen Liebe, die sie für die Karriere opferte, konfrontiert. Aber erst der schockierende Blick in ihre Zukunft, die von Krankheit, finanziellem Ruin und Einsamkeit geprägt ist, zwingt Ebbie zum Umdenken. Wird sie das Unglück noch abwenden können?

WERBUNG: