Erfolgreicher Start für „Nachbarschaftsstreit – Kolb greift ein“

Neue RTL-Doku-Serie erreicht 2,93 Millionen Zuschauer

Köln (ots) – Die neue RTL-Doku-Serie „Nachbarschaftsstreit – Kolb greift ein“ ist am Mittwochabend erfolgreich gestartet. Durchschnittlich 2,93 Millionen Zuschauer sahen die Auftaktfolge „Schnipp schnapp – Tanne ab!“, in der Rechtsanwalt und Mediator Ernst Andreas Kolb Nachbarn im Krieg am Gartenzaun geholfen hat. Der Marktanteil lag bei 12,0 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen betrug der Marktanteil 17,9 Prozent bei 1,69 Millionen Zuschauern. Damit war „Nachbarschaftsstreit – Kolb greift ein“ beim jungen Publikum die klare Nummer eins auf diesem Sendeplatz. Im Anschluss erreichte „Unser neues Zuhause“ mit Inka Bause einen Marktanteil von 16,2 Prozent (14- bis 49 Jahre).