Köln im Emmy®-Fieber

TV-Branche feiert die Vorentscheidung für die europäischen Nominierungen der Internationalen Emmy® Awards 2009

Köln (ots) – Bis in die frühen Morgenstunden des heutigen Dienstag erlebten die 120 geladenen Gäste eine rauschende Partynacht zu Ehren der wohl begehrtesten TV-Trophäe der Welt. Dem Cocktail prolongé im eleganten Ambiente der Kölner Marienburg vorausgegangen war ein spannender letzter Entscheidungstag; die prominent besetzten Jurys bewerteten die verbliebenen Wettbewerbsbeiträge aus ganz Europa in sechs Kategorien und kürten die Programme, die sich nun berechtigte Hoffnungen auf die Nominierung zu den Internationalen Emmy® Awards machen dürfen.

„Hinter uns liegt ein aufregender Tag an dem wir viele interessante Formate gesehen haben. Die Entscheidungen sind den Jury-Mitgliedern nicht leicht gefallen. Besonders beeindruckt war ich in diesem Jahr allerdings von der Vielzahl und Qualität der Produktionen, die aus Deutschland eingereicht wurden“ kommentiert Leopold Hoesch (BROADVIEW TV), Mitveranstalter der Jury-Sitzung und deutscher Academy-Botschafter den Verlauf der gestrigen Jurysitzungen.

WERBUNG:

Neben den diesjährigen Jurymitgliedern, TV-Produzenten, Sendervertretern und Schauspielern folgten am Abend auch weiter Prominente wie Hannes Jaennicke, Michael Kessler, Steffen Wink, Dennenesch Zoudé, Nadeshda Brennicke, Diana Frank, Mathis Landwehr, Jochen Nickel, Carlo Rola oder Rike Schmid der Einladung in die Marienburg.

Auch der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen Andreas Krautscheid sowie Prof. Dr. Norbert Schneider, Direktor der Landesmedienanstalt NRW begleiteten die kölsche Emmy-Nacht.

Michael Smeaton, Geschäftsführer ffp new media und Academy-Mitglied ergänzt: „Es war eine überaus gelungene Veranstaltung mit großartigen Beiträgen, einer exzellent aufgestellten Jury und einem rauschenden Ausklang in dieser einzigartigen Atmosphäre. Ich freue mich nun schon sehr auf die offizielle Bekanntgabe der Emmy-Nominierungen im Oktober in Cannes.“

Die Jury-Sitzungen wurden unterstützt von HDI Gerling, der NRW.BANK, der Stadt Köln, der Landesanstalt für Medien und der Filmstiftung NRW. Die Vorführtechnik wurde von der Firma Mediapeers bereitgestellt.

Die Nominierungen zum Internationalen Emmy® Award werden am 5. Oktober 2009 im Rahmen der mipcom in Cannes bekannt gegeben. Die Gewinner werden bei einer festlichen Gala am 23. November 2009 in New York vor mehr als 1.200 internationalen Repräsentanten von Sendern, Unterhaltungs- und Medienunternehmen mit der begehrten Emmy-Statue ausgezeichnet.