Peter Kloeppel weiter bei RTL

Köln (ots) – Peter Kloeppel verlängert seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag mit RTL Television bis Ende 2014. Damit bleibt Kloeppel für weitere fünf Jahre Chefredakteur und News-Anchor des privaten Marktführers. Kloeppel steht für die Erfolgsgeschichte des Nachrichtenbereichs bei RTL, denn kein Sender erreicht mit seinen News-Formaten beständig so viele junge Zuschauer. Auch beim Gesamtpublikum liegt RTL seit Jahren auf Augenhöhe mit den gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF, nach Marktanteilen sind die RTL-Nachrichten selbst hier die Nummer 1.

Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin von RTL Television: „Peter Kloeppel steht als Moderator und Chefredakteur für den Erfolg der RTL-Nachrichten. Seine Kompetenz und seine Glaubwürdigkeit haben „RTL Aktuell“ maßgeblich geprägt, ebenso wie die konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen unserer Zuschauer. Ich freue mich sehr darauf, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit in den nächsten Jahren weiter fortzusetzen.“

Peter Kloeppel: „In den vergangenen Jahren ist es uns gelungen, die RTL-Nachrichtenkompetenz auf allen Plattformen kontinuierlich auszubauen. Wir haben unser Korrespondenten-Netz im In- und Ausland erweitert und das News-Team maßgeblich verstärkt. Ich freue mich, diesen erfolgreichen Weg auch in Zukunft mitgestalten zu können.“

WERBUNG:

Peter Kloeppel besuchte nach dem Studium der Agrarwissenschaften an der Uni Göttingen die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Seine journalistische Laufbahn startete er 1985 als Redakteur bei RTL plus im Studio Bonn, wo er 1987 die Studioleitung übernahm. Von 1990 bis 1992 war er als RTL-Korrespondent in den USA mit Sitz in New York tätig. Seit April 1992 ist Peter Kloeppel Anchorman von „RTL Aktuell“. Als Gründer, Direktor und Geschäftsführer der RTL-Journalistenschule kümmert er sich seit 2001 auch um die Ausbildung des journalistischen Nachwuchses. Seit November 2004 ist Peter Kloeppel Chefredakteur von RTL Television.

Kloeppel erhielt während seiner Laufbahn zahlreiche Ehrungen, unter anderem den Grimme-Preis Spezial und jeweils zweimal den Deutschen Fernsehpreis, den Bayerischen Fernsehpreis und den Publikums-Bambi.

RTL Aktuell bestätigte auch im 1. Halbjahr 2009 seine Marktführerschaft und konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nochmals zulegen. Die RTL-Hauptnachrichten waren mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 20,4 Prozent beim jungen Publikum (14 bis 49 Jahre) die klare Nummer 1. Mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 18,9 Prozent lagen die RTL-News auch beim Gesamtpublikum (ab 3 Jahre) vor den vergleichbaren Sendungen der Konkurrenz.*

* Quelle: GfK PC#TV / RTL Medienforschung; Zeitraum: 1.1. – 30.6.2009, Mo-Fr.