Sat.1: „ran“-Team komplett

Andrea Kaiser ergänzt Moderatorencrew: „Johannes B. Kerner war immer mein großes Vorbild“

Unterföhring (ots) – Neben Johannes B. Kerner und Oliver Welke ist Andrea Kaiser das dritte Mitglied im ran-Moderatoren-Team. Auch die Kommentatoren stehen fest: Wolff-Christoph Fuss, Hansi Küpper, Erich Laaser und Holger Pfandt werden die Live-Übertragungen der UEFA Champions League und der UEFA Europa League begleiten.

Sportchef Sven Froberg: „Das ‚ran‘-Team für das Fußball-Comeback des Jahres ist komplett, und wir haben für alle Positionen unsere absoluten ‚Wunschspieler‘ verpflichtet. Ganz besonders freue ich mich auf die außergewöhnlichen Fußball-Übertragungen mit den Top-Moderatoren Johannes B. Kerner und Oliver Welke und dem Kult-Experten schlechthin, unserem ‚Kaiser‘ Franz Beckenbauer. Das weibliche Gesicht im ‚ran‘-Team ist auch ein echter Kaiser: Andrea Kaiser, die eines der größten Talente in der Sport-TV-Berichterstattung ist. Wir werden sie als Field-Reporterin und Moderatorin in der UEFA Europa League aufbauen.“

WERBUNG:

Die 27-jährige Andrea Kaiser moderierte zuletzt „DSF aktuell“ und „Bundesliga aktuell“ beim DSF, wo sie bereits Live-Erfahrung in der Sportberichterstattung sammeln konnte. Zuvor stand die gebürtige Münchnerin u. a. für „Weck up“ (Sat.1) und „Tabaluga tivi“ (ZDF) vor der Kamera. Andrea Kaiser: „Für ,ran‘ moderieren zu dürfen, ist wirklich eine unbeschreibliche Ehre. Wenn mir noch vor ein paar Monaten jemand erzählt hätte, dass ich in einem Team mit Beckenbauer, Kerner und Welke arbeite, hätte ich es nicht geglaubt, zumal Johannes B. Kerner immer mein großes Vorbild war.“

Die Kommentatoren: Wolff-Christoph Fuss und Erich Laaser sind für den Sat.1-Zuschauer bereits vertraute Stimmen – 2007 bis 2009 war Fuss bei „Champions TV“ im Einsatz, Laaser („ran“-Mann der ersten Stunde) – kommentierte zuletzt die Live-Übertragungen des UEFA Cups ab Viertelfinale in Sat.1 (2006 bis 2009). Hansi Küpper zählte bereits 2001/2002 zum „ran“-Kader. Holger Pfandt war 2007 Kommentator der UEFA Cup-Begegungen des FC Bayern München (bis zum Viertelfinale) auf ProSieben.