„Studio Friedman“ 11.10.2012

„Studio Friedman“ am Donnerstag, 11.10.2012, um 23:10 Uhr auf N24

Berlin (ots) – Tanken, Heizen, Strom – Energie ist so teuer wie nie und wird zum Luxus. Umweltminister Altmaiers Lösung des Problems heißt: richtige Beratung und sparen, sparen, sparen. Können kostenlose Energieberatungen wirklich helfen, den Verbraucher zu entlasten? Und warum bezieht Altmaier nicht alle in seinen Sparkurs ein? Während Strom für die Normalverdiener unbezahlbar wird, erhält die Industrie weiterhin großzügige Rabatte und Sonderregelungen. Ist das noch gerecht?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Katherina Reiche (CDU), der Staatssekretärin im Umweltministerium, und Steffi Lemke, der Bundesgeschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen.