SUPER RTL zeigt zwei Dokumentationen über einen der gefährlichsten Dinosaurier in deutscher Erstausstrahlung Sendedatum: 1. und 8. August, jeweils um 20.15 Uhr

Köln (ots) – Köln, 30. Juli 2009: Die zwei Dokumentationen „Die geheimnisvolle Welt der Dinosaurier – Tarbosaurus erobert die Welt“ (Südkorea 2008) und „Die geheimnisvolle Welt der Dinosaurier – Tarbosaurus auf den Spuren von T-Rex“ (Südkorea 2008) begleiten den Dinosaurier Patch von seiner Kindheit bis zu seinem Tod. Der Tarbosaurus – ein Verwandter des T-Rex – trifft auf die unterschiedlichsten Saurier und muss viele Gefahren überstehen. Dank der aufwendigen Computeranimation bewegen sich die Dinosaurier durch reale Landschaften und machen den Eindruck, als ob sie heute noch leben würden.

Tarbosaurus erobert die Welt (1. August): Im heutigen Korea lebten vor Millionen von Jahren die verschiedensten Arten von Dinosauriern. Auch Patch wurde hier geboren. Zusammen mit seinen zwei Brüdern wächst er gut behütet bei seiner Mutter auf. Nahrungsmangel und gefährliche Räuber sind die größten Gefahren für den Nachwuchs. Auf der Suche nach Futter sterben Patchs Brüder. Doch der kleine Tarbosaurus überlebt, lernt jagen und verlässt, als er alt genug ist, seine Mutter.

Tarbosaurus auf den Spuren von T-Rex (8. August): Patch ist ausgewachsen und der König des Waldes. Doch die Suche nach einem Weibchen gestaltet sich schwierig. Erst nach hunderten Kilometern Wanderung durch die beeindruckende Landschaft des heutigen Koreas trifft Patch auf das Tarbosaurus-Weibchen Grace und zeugt mit ihr zwei Kinder. Doch die Kleinen werden von anderen Sauriern gefressen und Patch wird bei einem Kampf so schwer verletzt, dass er bald danach stirbt. Grace zieht allein weiter, um die Tarbosaurus-Art zu erhalten.

WERBUNG: