Surfen mit bis zu 100 MBit/s: Kabel BW im Juli mit bis zu 120 EUR Startguthaben

Heidelberg (ots) –
– CleverKabel mit bis zu 100 MBit/s flächendeckend im Kabelnetz
– Juli-Aktionen mit Fluggutscheinen und hohen Startguthaben Kabel BW katapultiert Baden-Württemberg an die Spitze des Internetausbaus in Deutschland und bietet flächendecken im Kabelnetz Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s – unabhängig ob in der Stadt oder in ländlichen Gebieten. Im Juli bietet Kabel neben Rekordbandbreiten für CleverKabel-Neueinsteiger wahlweise Startguthaben von bis zu 120 EUR oder alternativ je zwei Fluggutscheine in eine europäische Metropole.

Fluggutscheine gibt es im Juli bei Buchung der Tarife CleverKabel Telefon, CleverKabel Internet, CleverKabel 25, CleverKabel 50. Die Gutscheine gelten für je zwei Hin- und Rückflüge in eine europäische Metropole. Alternativ bietet Kabel BW weiterhin Startguthaben für Neukunden: Bei Buchung des Entertainment-Paktes CleverKabel 50 gibt es ein Startguthaben von 120 EUR. Zum Dauertiefpreis von 39,90 EUR ist neben einer Telefon-Flatrate mit zwei Leitungen und einer Internet-Flatrate mit bis zu 50 MBit/s auch ein Pay-TV-Paket zur Wahl inklusive.

Auch bei Bestellung des beliebten Doppel-Flat-Pakets CleverKabel 25 erhalten Erstbesteller 120 EUR Startguthaben. Hier ist zum Preis von 29,90EUR eine Internet-Flatrate mit bis zu 25 MBit/s und eine Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz inklusive. Bei Buchung der Pakete CleverKabel Internet (Internet-Flat mit bis zu 20 MBit/s und Telefonanschluss) und CleverKabel Telefon (Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz) für 19,90 EUR erhalten Neukunden 60 EUR Gutschrift.

WERBUNG:

Um hohe Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s im Kabelnetz zu ermöglichen hat Kabel BW allein in den vergangenen 4 Jahren mehr als eine halbe Milliarde Euro in das eigene Netz investiert. Sämtliche CleverKabel-Pakete, auch CleverKabel 100 mit der Spitzengeschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s, sind in allen Kabelhaushalten im Land verfügbar – auch dort, wo DSL oft nur mit geringen Bandbreiten angeboten wird. Damit ist auch abseits der größeren Städte z.B. in ländlicheren Gebieten echtes Breitband-Internet möglich. Mit der 100 MBit/s-Netzabdeckung von 74 Prozent der Haushalte im Land erfüllt Kabel BW damit das Breitbandziel der Bundesregierung von 2014 praktisch aus eigener Kraft im Alleingang.