„Abenteuer Leben“ 18.12.2011

15.12.2011 Unterföhring (ots) – Das kleinste Land der Welt ist ein Land der Superlative. Es hat die kleinste Armee, das kürzeste Schienennetz und die weltweit höchste Kriminalitätsrate – der Vatikan. Als erstem deutschen Privatsender gelingt es kabel eins, hinter die ehrwürdigen Mauern des Mini-Staats zu blicken. Die 45-minütige Reportage mit vier ganz privaten Geschichten in der größten Palastanlage der Welt bei „Abenteuer Leben“.

„Urknall schön und gut, aber wer, was, warum knallt denn da?“ Mit solchen Fragen begegnet Sua Eminenza Walter Kardinal Brandmüller Nichtgläubigen, die die Entstehung der Erde rational erklärt sehen wollen. Der 82-Jährige lebt als einer von nur 550 Einwohnern im Vatikan und bekleidet das zweit-höchste Amt der katholischen Kirche. Er lebt für seine Religion. Seine persönliche Mission: mit Glauben überzeugen. Und da gehen so manchem Atheisten schnell die Argumente aus. Für „Abenteuer Leben“ öffnet der Kardinal erstmals die Türen zu seinen privaten Gemächern und zeigt seine wertvollsten Insignien.

Außerdem begleitet das Wissensmagazin Franz Hürlimann. Der gebürtige Schweizer ist Anwärter der Schweizer Garde – der kleinsten Armee der Welt. Der Schutz des Papstes hat für die Rekruten oberste Priorität. Franz Hürlimann befindet sich kurz vor der Einschwörung beim Papst und damit dem Versprechen, im Ernstfall sein Leben für den Papst zu opfern.

WERBUNG:

Weltmacht Vatikan – bei „Abenteuer Leben“ am Sonntag, 18. Dezember 2011, um 22.10 Uhr bei kabel eins.