„Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2011

Erfolgreiche Premiere des Wohnwagen-Rennens bei „Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2011

Unterföhring (ots) –

9.10.2011 – Die Wohnwagen flogen hoch: Über 51.500 euphorische Zuschauer in der Gelsenkirchener VELTINS-Arena erleben Jürgen Milskis historischen Sieg beim ersten „Caravan Crash Cup“ aller Zeiten.
Dagegen Enttäuschung für Stock-Car-Initiator Stefan Raab: Der erfolgsverwöhnte Vizemeister des Vorjahres (3000 ccm) geht 2011
komplett leer aus. Stefan Raab: „Heute lag es an der Maschine und nicht am Mensch – da kann man nichts!“ Die Niederlage des Gastgebers
schmälert keineswegs die Begeisterung vor den heimischen Fernsehern: „Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2011“ verfolgen gute
15,3 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer am Samstagabend.

WERBUNG:

Die Rennen:

Axel Steins Last-Minute-Sieg
Vorjahres-Bronze-Gewinner Axel Stein gibt von Anfang an Vollgas in der 1500-ccm-Klasse: Wer sich dem Schauspieler in den Weg stellt,
wird touchiert, gedreht oder zum Überschlag gebracht – und das gibt jede Menge Punkte. Nach einem spannenden Zweikampf sichert sich Axel Stein drei Sekunden vor Schluss vor Max Mutzke den Titel. Manni Ludolf wird mit aggressivem Fahrstil vom „Alm“- zum „Stock Car“-König und kann sich über Bronze freuen.

270 Punkte Vorsprung für Steffen Henssler
Gourmet-Koch Steffen Henssler übernimmt mit spektakulären Manövern in
der 1900-ccm-Klasse souverän die Führung. Besonders leichte Beute:
Vorjahres-Zweiter Simon Gosejohann. Der kämpft lediglich ums
Überleben. Mit 270 Punkten Vorsprung deklassiert Steffen Henssler
seine Mitstreiter und fährt ungefährdet seinen ersten Sieg ein.
Silber geht an Alexander Klaws, vor Peter Lohmeyer.

Spektakuläres Sieges-Comeback von Joey Kelly
Hohe Niederlage für Stefan Raab: Mit nur 65 Punkten wird der
Gastgeber in der Königsklasse Zehnter. Favoritensterben:
Stock-Car-Legende Christian Clerici ist ebenfalls nach nur drei
Minuten aus dem 3000-ccm-Rennen raus. Joey Kelly zeigt hingegen wie
man es richtig macht und holt sich bedächtig Punkt für Punkt. Mit 10
Punkten Vorsprung gewinnt er vor Jürgen Milski. Giovanni Zarrella
erkämpft sich noch den dritten Platz.

Historischer Sieg für Jürgen Milski im Wohnwagen-Rennen
Premiere für den Caravan Crash Cup: Jürgen Milski, Joey Kelly,
Christian Abt und Stefan Raab lassen es gleich richtig krachen. Die
holländische Variante hat es in sich: Mit fliegenden Wohnwagen
entwickelt sich das Rennen schnell zur gnadenlosen Materialschlacht.
Stefan Raab rettet seinen TV total-Wohnwagen zwar am längsten über
die Runden, geht am Ende trotzdem leer aus. Jürgen Milski verbucht
den historischen Sieg im ersten Caravan Crash Cup aller Zeiten auf
seinem Konto.

Teamsieg für Joey Kelly und Manni Ludolf
Nach unzähligen Massenkarambolagen im Rodeo macht sich ein Bild der
Zerstörung breit: Joey Kelly quält sich auf einem Reifen und drei
Felgen über die Piste, Teamkollege Manni Ludolf fährt mit seinem
qualmenden Ford Granada quasi blind und Martin Tomczyk ist nur noch
als Dreirad unterwegs. Manni Ludolf stoppt den DTM-Champion mit einem
gezielten Check. Historischer Sieg: Zum ersten Mal liegen beim Rodeo
zwei Fahrer aus einem Team vorne. Sieg für Joey Kelly und Manni
Ludolf! Joey Kelly ist mächtig stolz auf die Fahrkünste seines
Teamkollegen: „Manni wird oft unterschätzt: Er ist eine Wildsau!“

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel
D + EU)
Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Audience
Research
Erstellt: 09.10.2011 (vorläufig gewichtet: 08.10.2011)