„ran Boxen“ 1.9.2012

„Felix Sturm und Daniel Geale müssen ordentlich nachlegen!“ – „ran Boxen“ präsentiert Titelvereinigungskampf der Weltmeister im Mittelgewicht am 1. September 2012 live in SAT.1

Unterföhring (ots) – Zwei Weltmeister, ein Ring – und eine Entscheidung: WBA-Superchampion Felix Sturm und IBF-Weltmeister Daniel Geale wollen am Samstag, 1. September 2012, live in SAT.1 ihre Vormachtstellung im Mittelgewicht zementieren – und sich gegenseitig an den Gürtel. „Felix Sturm und Daniel Geale müssen nach dem spannenden Fight zwischen Stieglitz und Abraham am vergangenen Wochenende ordentlich nachlegen. Aber ich traue den beiden Boxern einen spektakulären Kampf zu. Die Chance auf eine Titelvereinigung erhält man nicht alle Tage, da geht es um mehr, beide werden hochmotiviert in den Kampf gehen“, sagt der dreifache Weltmeister Markus Beyer, der für „ran Boxen“ an der Seite von Sport-Journalist und SAT.1-Kommentator Alexander von der Groeben über das Box-Duell berichten wird. „Ich rechne mit einem hart umkämpften Punktsieg für Felix Sturm. Wenn es ihm gelingt, seinen Kampfstil durchzuziehen und Geale immer wieder mit seinem Jab aus dem Rhythmus bringt, dann müsste Felix am Ende zwei WM-Gürtel besitzen“, sagt Alexander von der Groeben. Markus Beyer warnt davor, den australischen IBF-Weltmeister zu unterschätzen: „Daniel Geale hat schon einmal in Deutschland geboxt – und dabei seinem Gegner Sebastian Sylvester prompt den IBF-Gürtel abgenommen. Er weiß, dass er auch im Ausland gewinnen kann und wird daher mit viel Selbstvertrauen in den Kampf gehen.“ SAT.1-Moderator Matthias Killing und Fieldreporterin Andrea Kaiser melden sich ab 22.15 Uhr live aus der König-Pilsener-ARENA in Oberhausen. Ringsprecher ist US-Ikone Michael Buffer. Für musikalische Unterhaltung sorgen Chartstürmerin Lykke Li („I follow Rivers“) und Medina („Happening“).

„ran Boxen“ zeigt das Box-Event am 1. September 2012 live ab 22.15 Uhr aus der König-Pilsener-Arena in Oberhausen – und außerdem im Live-Stream auf ran.de.

Karten für die Veranstaltung können telefonisch unter der Nummer 0208-82000 oder online unter www.koenig-pilsener-arena.de bestellt werden.

WERBUNG: