„Schmidt & Schmitt“

21.6.2011 Unterföhring (ots) – „Schmidt & Schmitt“ heißt die neue Ermittlerserie, die SAT.1 ab Montag, 27. Juni 2011, um 19.00 Uhr in einer zweiwöchigen Testphase zeigt. Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer SAT.1: „‚Schmidt & Schmitt‘ ist eine konsequente Weiterentwicklung des bei SAT.1 so erfolgreichen Crime-Genres am Vorabend. Mit der Ermittlerserie platzieren wir eine neue Programmfarbe zwischen den beiden Telenovelas und K11 in der Access Prime.“

Ermittler Mark Schmidt (Eric Langner) und Anwältin Sina Schmitt (Susu Padotzke) arbeiten in einer Rechtsanwaltskanzlei in München. Gemeinsam klären sie von montags bis freitags einen Fall und setzen alles daran, die Aufträge ihrer Mandanten zu lösen. Beruflich ein echtes Traumteam, verbindet Mark Schmidt und Sina Schmitt privat eine wahre „Hassliebe“. Kein Wunder, denn unterschiedlicher könnten die beiden Protagonisten nicht sein: Auf der einen Seite der unkonventionelle Ermittler und auf der anderen Seite die konservative und korrekte Anwältin. Ein ungleiches Duo, aber beide mit dem Herzen am rechten Fleck.

Der erste „Schmidt & Schmitt“-Fall: Eine besorgte Mutter bittet die Anwältin und ihren Ermittler um Hilfe. Ihre Tochter steht kurz vor ihrer Hochzeit und hat sich Hals über Kopf in einen zwielichtigen Mann verliebt. Die Mutter ist überzeugt, dass es sich bei der Affäre ihrer Tochter um einen Heiratsschwindler handelt, denn in wenigen Tagen bekommt die Tochter das Erbe ihres verstorbenen Vaters ausgezahlt. Während der Ermittlungen muss Mark Schmidt jedoch erkennen, dass nichts ist wie es scheint, denn nicht nur der Geliebte der Tochter hat ein dunkles Geheimnis …

WERBUNG: