sixx-HD

sixx noch schärfer! Die Frauensenderin ab 1. Dezember in HD
Unterföhring (ots) – Alle guten Dinge sind vier – sixx jetzt noch schärfer. Ab 1. Dezember 2010 wird der vierte Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH in HD auf sixx HD ausgestrahlt. SAT.1, ProSieben und kabel eins sind bereits seit 31. Januar in High Definition zu sehen. Das Angebot auf sixx HD entspricht eins zu eins dem SD-Programm (Programm in Standard-Auflösung) der Senderin und wird via Satellit über SES ASTRAs Service HD+ ausgestrahlt.

HDTV (High Definition Television) zeichnet sich durch eine höhere optische Auflösung des übertragenen Bildes gegenüber dem herkömmlichen SDTV (Standard Definition Television) aus. Mit HDTV können TV-Bilder wesentlich detailreicher als bislang dargestellt werden.

Highlightserien in Erstausstrahlungen wie „Life unexpected“, die zweite Staffel von „90210“ und Kultserien wie „Desperate Housewives“ und „Grey’s Anatomy“ präsentieren sich auf sixx HD – der extrascharfen Frauensenderin – in brillanter Qualität.

WERBUNG:

Andreas Bartl, TV-Vorstand der ProSiebenSat.1 Media AG: „Jetzt ist unser Angebot komplett. Mit sixx macht am 1. Dezember der letzte Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH den wichtigen Schritt zum neuen Ausstrahlungsstandart der Zukunft – ein Meilenstein für unsere Zuschauer in Sachen Technik- und Qualitätsangebot.“

Um die HD-Sender sehen zu können, benötigen Zuschauer neben einem HD ready- oder FullHD-TV-Gerät auch einen HDTV-Receiver. HD+ ist entweder mit einem HD+ Receiver, über ein CI Plus Modul oder über CI Modul für HD+ empfangbar. Der Empfang von HD+ erfordert eine HD+ Karte, die beim Kauf bereits im Gerät oder Modul steckt – oder man kauft im Handel einfach eine neue HD+ Karte.