„The Winner is …“-Casting

Bewerbungsstart für die große SAT.1-Show „The Winner is …“ mit Linda de Mol: Welche Stimme ist eine Million Euro wert?

Unterföhring (ots) –

8. 11.2011. Hier ist die Stimme bares Geld wert! Wer ein wirklich begnadeter Sänger ist, die Nerven behält, seine Leistungrichtig einschätzt und im richtigen Moment aufs Ganze geht, kann in der neuen SAT.1-Show „The Winner is …“ (Frühjahr 2012), mit Moderatorin Linda de Mol, eine Million Euro absahnen. Am Dienstag, 6. Dezember 2011, fällt in Hamburg der Startschuss zur großen Bewerbungs-Tour. SAT.1 sucht in acht Kategorien die insgesamt 64 besten Music-Acts Deutschlands:

WERBUNG:

– männliche Solokünstler (18 bis 39 Jahre)
– weibliche Solokünstler (18 bis 39 Jahre)
– männliche und weibliche Solokünstler (mindestens 40 Jahre)
– Familien (zwei bis sechs Personen)
– Kinder und Teenager (bis einschließlich 17 Jahre)
– Gesangsgruppen (drei bis sechs Personen)
– Duette
– Professionals

Bis zum 17. Dezember 2011 macht „The Winner is …“ noch in sechs weiteren deutschen Städten Station. Außerdem können sich die Gesangstalente auf Winner.Sat1.de registrieren, einen festen Termin für das Casting ausmachen und sich auf diesem Weg für die Show bewerben.

Die Stationen der „The Winner is …“ Bewerbungs-Tour
Dienstag, 6. Dezember 2011: Hamburg
Donnerstag, 8. Dezember 2011: Berlin
Samstag, 10. Dezember 2011: Bochum
Sonntag, 11. Dezember 2011: Köln
Dienstag, 13. Dezember 2011: Frankfurt am Main
Donnerstag, 15. Dezember 2011: Stuttgart
Samstag, 17. Dezember 2011: München

Alle Infos zur Casting-Tour auf Winner.Sat1.de

„The Winner is …“: Game-Show meets Talent-Show! Bei „The Winner is …“ bekommen 64 Music-Acts die Chance, ihre außergewöhnliche Stimme unter Beweis zu stellen. Dabei treten sie in unterschiedlichen Altersklassen gegeneinander an und müssen sich in K.o.-Battles gegen ihre Konkurrenten durchzusetzen. Das Besondere: Die Jury besteht nicht nur aus einem Musikexperten, sondern auch aus 100 Personen aus dem Publikum, die Deutschlands Demografie widerspiegeln. Das
Juryurteil wird nicht wie üblich direkt nach dem Auftritt der Künstler verkündet. Die Kandidaten müssen ihre Leistung erst einmal selbst einschätzen, können dann um einen garantierten Geldpreis feilschen oder es auf eine Alles-oder-Nichts-Entscheidung ankommen lassen. Wer kann seine Performance richtig beurteilen und zockt am besten? Von Battle zu Battle steigt die Gewinnsumme. Im großen Live-Finale treten die jeweiligen Sieger der acht Kategorien gegeneinander an und kämpfen um eine Million Euro. The Winner takes it all!