„Tierisch verknallt“ 13.3.2012

Jasmin Gerat und Oliver Mommsen sind „Tierisch verknallt“ in der SAT.1-Familienkomödie am 13. März 2012, um 20.15 Uhr.

8.3.2012 Unterföhring (ots) – Witwer Peter Sommer (Oliver Mommsen) traut seinen Ohren nicht: Haben Hausschwein Paula und Jack-Russel-Terrier Johnny gerade wirklich mit ihm gesprochen? Und haben die beiden auch etwas damit zu tun, dass die hübsche Lisa (Jasmin Gerat) trotz Peters massivem Protest nun in die leer stehende Einliegerwohnung seines Hauses gezogen ist? Oder steckt Peters Sohn Jan (Max Boekhoff) dahinter, der nach dem Tod seiner Mutter dringend eine neue Frau für seinen Vater sucht? Wie durch ein Wunder können Schwein Paula und Hund Johnny in der SAT.1-Komödie „Tierisch verknallt“ sprechen und müssen dem Glück des Eigenbrötlers Peter auf die Sprünge helfen. Eine seltsame Erfahrung für Peter Sommer, die auch Darsteller Oliver Mommsen zum Grübeln bringen würde: „In dem Moment, wo das passiert, würde ich schon sehr an meinem Verstand zweifeln, aber der Mensch gewöhnt sich ja an so Einiges …“, lacht der sympathische Berliner, und seine Spielpartnerin Jasmin Gerat ist sich sicher: „Die Tiere sprechen endlich all das aus, was wir Menschen verkomplizieren.“ Die Experten der Special-Effekt-Firma exozet effects erweckten die digitalen Tiere Paula und Johnny, die in insgesamt 25 Minuten des Films die Hauptrolle übernehmen, mit Hilfe der Technik von Pixar zum Leben und verliehen ihnen in einem aufwändigem Prozess nicht nur Stimmen, sondern auch eine realitätsnahe Gesichtsmimik und Gestik – ein Novum im deutschen Fernsehen! Pressestimmen: TV 14: Märchenhafter Spaß, ein richtiger Gute-Laune-Film. TV Direkt: Romantisch, witzig und richtig sympathisch. TV Movie: Charmante Romanze zum Schmunzeln.