Die Jury des 3. Mira Awards steht fest

Katja Flint und Max Wiedemann komplettieren die hochkarätige Jury

Unterföhring (ots) –

– Die kompetent besetzte Jury wird in sieben von acht Kategorien die Sieger des 3. Mira Awards ermitteln

WERBUNG:

– Großes Publikumsvoting in der Kategorie „Lieblingssender“ unter www.mira-award.de

22.12.2011. Am 26. Januar 2012 ist es soweit: In Berlin findet zum dritten Mal die glanzvolle Verleihung des Mira Awards statt. Mit
dem von Sky ins Leben gerufenen Preis werden Pay TV Sender in acht Kategorien ausgezeichnet. Die diesjährige Jury setzt sich aus der
Schauspielerin Katja Flint, Produzent Max Wiedemann („Das Leben der anderen“, „Friendship!“), dem stellvertretendem Chefredakteur der TV Digital Thomas Weiß, Dr. Robin Houcken, Geschäftsführer Studio Hamburg, und einem Pay TV Zuschauer zusammen. Die unabhängige und
hochkarätige Jury wird in sieben von acht Kategorien die Sieger des 3. Mira Awards ermitteln.

Bis zum 18 Januar 2012 sind zudem alle Zuschauer dazu aufgerufen ihren Pay TV Lieblingssender zu wählen. Über die eigens
eingerichteten Website www.mira-award.de hat das Publikum die Möglichkeit einen Eindruck der vielfältigen Sender zu erhalten und
für den persönlichen Favoriten zu voten. Unter allen Teilnehmern werden 2 VIP-Tickets für die festliche Verleihung des Mira Awards in
Berlin verlost.

Die Auszeichnung findet in folgenden Kategorien statt:

– Lieblingssender (Publikumspreis)
– Beste/-r Moderator/-in (Jurypreis) – präsentiert von Studio Hamburg
– Bester HD-Sender (Jurypreis)
– Beste Serie (Jurypreis) – präsentiert von TV Digital
– Beste lokale Eigenproduktion (Jurypreis)
– Beste/-r Sportkommentator/-in (Jurypreis)
– Sonderpreis der Jury: Beste Eventprogrammierung
– Lifetime Achievement Award

Der 3. Mira Award wird am 26. Januar 2012 im Rahmen einer glanzvollen Gala in Berlin verliehen.

Der Mira Award wird unterstützt von Studio Hamburg, Valiton, TV Digital und Astra.