„Mira Award“ 24.1.2013

Deutschland kürt seinen Lieblingssender: Der 4. Mira Award wird am 24. Januar 2013 verliehen

Unterföhring (ots) –
– Ab sofort können sich alle Pay TV Sender plattformübergreifend in sieben Kategorien bewerben

– Verleihung des Mira Awards im Rahmen einer festlichen Gala am 24. Januar 2013 in Berlin

– Im Rahmen eines großen Publikumsvotings sucht der von Sky initiierte Preis Deutschlands Lieblingssender

WERBUNG:

Ob exklusive Serienpremieren, einzigartige Sonderprogrammierungen oder spannende Live-Berichterstattungen, die Welt des Pay TV steht für Innovation und Faszination. Mit dem von Sky ins Leben gerufenen Preis werden Pay TV Sender in neun Kategorien ausgezeichnet. Das Jahr 2012 stand unter anderem im Zeichen von kreativen Eigenproduktionen, die gleich in zwei verschiedenen Kategorien mit einem Mira Award geehrt werden. Daneben kämpfen Moderatoren, Serien, Kommentatoren und herausragende Programme um die höchste Auszeichnung im Pay TV. Alle Einreichungen werden durch eine hochkarätige und unabhängige Jury bewertet und im Rahmen einer festlichen Verleihung am 24. Januar in Berlin geehrt.

Prof. Wolfram Winter, Executive Vice President Communications Sky Deutschland: „Der Mira Award würdigt die hervorragenden Leistungen der Pay-TV Sender, die sich täglich durch Innovationen und neue exklusive Programminhalte auszeichnen. Davon profitieren Zuschauer täglich und rund um die Uhr. Wir sind stolz, dass der Mira Award nun in seine vierte Runde geht und seinen festen Platz unter den Deutschen Medienpreisen hat.“

Ab sofort sind alle Pay-TV Sender dazu aufgerufen, sich in sieben
Kategorien zu bewerben. Der Bewerbungsschluss ist der 16. November
2012. Den Höhepunkt bildet die Auszeichnung des „Lieblingssenders“,
für den Zuschauer ab dem 30. November unter www.mira-award.de
abstimmen können.

Die Auszeichnung findet in folgenden Kategorien statt:

– Lieblingssender (Publikumspreis)
– Bester Moderator (Jurypreis)
– Beste Moderatorin (Jurypreis)
– Beste Serie (Jurypreis)
– Beste/-r Sportkommentator/-in (Jurypreis)
– Beste lokale Eigenproduktion (scripted) (Jurypreis)
– Beste lokale Eigenproduktion (non-scripted) (Jurypreis)
– Sonderpreis der Jury
– Pay-TV Persönlichkeit des Jahres

Alle Informationen zur Bewerbung der Sender stehen unter der eigens
eingerichteten Website www.mira-award.de .