Deutsche Telekom startet den Interactive TV Award 2011

Am heutigen Tage startet die Deutsche Telekom den Interactive TV Award 2011
Damit lädt die Telekom zum dritten Mal Entwickler und Kreative ein, ihre Ideen und Konzepte für das Fernsehen der Zukunft zu präsentieren. Unter dem Motto „Fernsehen, wie wir leben“ sollen die Beiträge Entertain, das IPTV-Angebot der Deutschen Telekom, mit Blick auf das vernetzte Leben und Arbeiten weiterentwickeln.

Mit dem Innovationswettbewerb sucht die Deutsche Telekom den offenen Austausch mit Vordenkern und stellt Teilnehmern die Zusammenarbeit in Aussicht – unabhängig vom Gewinn. Die besten Vorschläge belohnt die Telekom zudem mit Preisgeldern von insgesamt 135.000 Euro.

„Der Interactive TV Award ist ein Kernstück unserer Open-Innovation-Strategie,“ erklärt Christian P. Illek, Geschäftsführer Marketing Telekom Deutschland. „Konkret heißt das: Wir suchen den offenen Austausch mit Ideengebern von außen – mit dem gemeinsamen Ziel, etwas Neues zu schaffen. Daher meine herzliche Einladung an alle Entwickler und Vordenker: Ergreifen Sie diese attraktive Chance, mit uns zusammenzuarbeiten!“

WERBUNG:

Der Profi-Wettbewerb des Interactive TV Award 2011 vergibt Preise in zwei Kategorien:

Entwickler

Professionelle Entwickler können Konzepte vorlegen, die den Praxistest in der Entwicklungsumgebung des Mediaroom Presentation Framework (MPF) von Microsoft bestehen. Diese Anwendung gibt den Teilnehmern großen Spielraum in der Gestaltung und Umsetzung ihrer innovativen Visionen und ist Basis des IPTV-Angebots Entertain.

Freestyle

In der bewährten „Freestyle“-Kategorie kommen ausgearbeitete Konzepte weiter, die durch die Kreativität ihrer Idee bestechen. In den vergangenen Runden gab es zum Beispiel Beiträge von Usability-Designern, TV-Startups oder Autoren. Die technische Umsetzung ist hier nicht gefragt.

Am Deutsche Telekom Interactive TV Award 2011 kann jeder teilnehmen – egal, ob ambitionierte Einzelperson, Unternehmen oder Institutionen – und zwar unabhängig aus welchem Land. Der Interactive TV Award bietet Teilnehmern die Gelegenheit, ganz unmittelbar das Fernsehen der Zukunft voranzubringen und dabei selbst zu gewinnen: Erfahrung, Preise und Reputation.

Offizielles Forum für alle Teilnehmer ist der Developer Garden, das Entwicklerportal der Telekom. Dort können sich die Entwickler mit anderen Community-Mitgliedern über ihre Ideen, Fragen oder robleme austauschen und ihre Konzepte einreichen.

Der Zuschauer-Wettbewerb

Begleitend zum Wettbewerb für Profis können kreative ernsehzuschauer ab dem 16. August ihre Visionen und Wünsche für das Fernsehen der Zukunft vortragen. Im Mittelpunkt steht ein Video-Wettbewerb auf YouTube. Zu gewinnen gibt es über 70 Sachpreise – ein Apple iPad im Wert von 499 Euro, 20 mal die Microsoft Xbox 360, 20 mal Microsoft Office Home and Business 2010, 30 Entertain-Comfort-Pakete sowie zahlreiche Gutscheine für Videoload, Gamesload oder Musicload.

Weitergehende Informationen

Die neue LIGA total! Konferenz für Fußballfans ist die neueste von
zahlreichen interaktiven Funktionen des IPTV-Angebots Entertain der
Deutschen Telekom. So können Entertain-Kunden ohne Umschalten mehrere Spiele gleichzeitig verfolgen. Bei entscheidenden Szenen schlägt LIGA total! Alarm, und für zusätzlichen Komfort sorgt die Bild-im-Bild-Funktion.

Weitere Informationen zum Interactive TV Award 2011 und zu den
Teilnahmebedingungen gibt es auf  www.interactive-tv-award.de. Offizielles Forum für teilnehmende Entwickler ist der Developer Garden, das Open Development Portal der Deutschen Telekom.
Darüber hinaus sind alle Teilnehmer und Interessierte in Community-Angeboten wie Facebook und Twitter vernetzt.

Links

Homepage des Interactive TV Award:
www.interactive-tv-award.de

Blog zum Interactive TV Award:
blog.interactive-tv-award.de

Developer Garden:
www.developer-garden.de/itva

Facebook: www.facebook.de/itvaward

Twitter (engl.): www.twitter.com/tvaward

Twitter (deutsch):
www.twitter.com/besserfernsehen