„Elizabeth II. – Die leidenschaftliche Queen“ 29.5.2012

„Elizabeth II. – Die leidenschaftliche Queen“
Unterhaltsames ZDF-Porträt zum diamantenen Thronjubiläum

25.5.2012 Mainz (ots) – Mit einem unterhaltsamen Porträt gratuliert das ZDF der britischen Königin zum diamantenen Thronjubiläum. Der Film „Elizabeth II. – Die leidenschaftliche Queen“, den das ZDF am Dienstag, 29. Mai 2012, 20.15 Uhr, in seiner Reihe „ZDFzeit“ ausstrahlt, wirft einen ungewöhnlichen Blick auf die 86-jährige Monarchin, die in ihrer langen Regentschaft Premierminister und Päpste kommen und gehen sah, die schleichende Auflösung des British Empire erlebte und einige Familienkatastrophen im Hause Windsor überstand. Seit 60 Jahren ein Leben für die Krone voller Pflichtgefühl und Disziplin.

Die 45-minütige Dokumentation von ZDF-London-Korrespondentin Susanne Gelhard und Königshaus-Expertin Ulrike Grunewald zeichnet ein anekdotenreiches, eindrucksvolles Porträt der britischen Königin und ihrer geheimen Leidenschaften.

Wer weiß schon, dass die Queen abergläubisch ist? Auch ist sie davon überzeugt, dass in ihren Schlössern zuweilen spukt. Legendär ist ihr Humor, und eine ihrer größten Leidenschaften sind ihre Corgies, die sie durch alle Höhen und Tiefen ihres langen Lebens be¬gleitet haben. „ZDFzeit“ entdeckt die Geheimnisse ihres unver¬wechselbaren Modestils, begleitet sie bei royalen Terminen und beantwortet die oft gestellte Frage: Was hat die Queen eigentlich in ihrer Handtasche?

WERBUNG:

Zu Wort kommen Zeitzeugen und Weggefährten wie der Fotograf Arthur Edwards, der die Königsfamilie seit 30 Jahren begleitet und für das ZDF sein Archiv öffnete; Margaret Rhodes, Cousine und Jugendfreundin von „Lilibet“, wie die Monarchin als Kind genannt wurde; der deutsche Schneider der Königin, Karl-Ludwig Rehse, und der ehemalige Butler der Queen, Ian Scott Hunter. Der Bischof von Southwark, Christopher Chessun, berichtet über die tiefe Verwurzelung der Queen im Glauben, und die Historikerin Karina Urbach erläutert die zeitgeschichtliche Bedeutung der britischen Königin.

An den Tagen der Feierlichkeiten in London Anfang Juni widmet das ZDF der Jubilarin weitere Sendungen im Hauptprogramm und in ZDFinfo. Bereits am Samstag, 26. Mai 2012, 21.00 Uhr, ist in ZDFinfo exklusiv die BBC-Doku vom Tag der Krönung zu sehen: „Ein Leben für die Krone“. Drei Millionen Menschen standen am 2. Juni 1953 in Londons Straßen, um zu sehen, wie aus der kleinen Prinzessin Königin Elizabeth II. wurde. Erstmals in der Geschichte konnte das ganze Land dabei sein – alles wurde live im Fernsehen übertragen.