iss oder quizz

ZDFneo mit neuem Improvisations-Quiz: „iss oder quizz“
Ahnungslose Restaurantbesucher laufen zu Höchstform auf

Mainz 17.3.2011 (ots) – „Oh, bitte lass es ein Pärchen sein“, sprudelt es aus „iss oder quizz“-Moderatorin Senna Guemmour heraus. Zusammen mit Co-Moderator Lutz van der Horst wählt sie in einem Kölner Restaurant die ersten „Opfer“ des neuen Impro-Quiz‘ „iss oder quizz“ aus, das vom 21. März 2011 an, montags bis freitags, um 19.00 Uhr in ZDFneo zu sehen ist.

Das auserwählte Kandidatenpaar ahnt nicht, dass im Restaurant versteckte Kameras auf sie gerichtet sind und Mikrofone gut getarnt in der Blumendeko stecken. Noch freut sich das Ehepaar auf ein romantisches Dinner zu zweit. Unter falschem Vorwand wird Sigi, der Ehemann, in einen Nebenraum gelotst. Dort offenbaren Senna Guemmour und Lutz van der Horst, worum es geht: Sigi kann 1000 Euro gewinnen, vorausgesetzt, er lässt sich mit Mikrofon und Empfänger, dem so genannten Knopf im Ohr, ausstatten und macht genau das, was die Moderatoren ihm flüstern. Der Kandidat zögert nicht und ist mittendrin im Impro-Quiz „iss oder quizz“.

Lautstark schlürfen, in der Nase bohren, die Antworten kniffeliger Fragen ins Gespräch einflechten oder auch mal lauthals ins Restaurant rufen – Sigi löst alle Aufgaben mit Bravour und hat schon 500 Euro in der Tasche. Schwierig wird es, als seine angebliche Salsa-Tanzpartnerin vor ihm steht und von ihrem gemeinsamen Tanzkurs schwärmt. Sigis Ehefrau „kocht“ und macht unmissverständlich klar, dass ihr Mann zu diesem Tanzkurs nicht mehr gehen wird – nie mehr. Da hört er schon die nächste Aufgabe: Sigi soll die fremde Frau im Restaurant zum Tanz auffordern. Er wäre dabei, doch da ist noch seine eifersüchtige Ehefrau, die das für gar keine gute Idee hält. Ob der Kandidat auch die letzte Aufgabe schaffen wird und ob es ihm gelingt, die eheliche Harmonie wieder herzustellen?

WERBUNG: