„Kinder machen Zukunft“ 4.11.2011

60 engagierte Kinder gestalten Zukunft auf dem 1. KI.KA Kinder-Nachhaltigkeitstag

14.10.2011 Erfurt (ots) – Unter dem Leitmotiv „Kinder machen Zukunft“ findet am 4. November zum ersten Mal der „KI.KA Kinder-Nachhaltigkeitstag“ in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung ist eingebunden in den Deutschen Nachhaltigkeitstag.

„Es gibt wohl niemanden, den das Thema Zukunft stärker betrifft als die Kinder“, erklärt Steffen Kottkamp, Programmgeschäftsführer des Kinderkanals von ARD und ZDF. „Mit dem KI.KA Kinder-Nachhaltigkeitstag wollen wir ihnen eine Bühne geben, um Ideen für die Zukunft zu entwickeln und zu formulieren.“

WERBUNG:

Dies setzt Wissen voraus, wo das nötig ist und wie es gehen kann. Daher stehen am Vormittag Kurzreferate von Protagonisten der Nachhaltigkeit auf der Agenda. Unter anderem berichtet der 13-jährige Gründer der Initiative „Plant-for-the-Planet“ Felix Finkbeiner, wie sich aus einem Schulreferat eine Initiative mit heute über 10.000 Kinder-Botschaftern entwickeln konnte, die ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen. Der Filmemacher Valentin Thurn, dessen Dokumentation „Taste the Waste“ gerade in deutschen Kinos für Aufmerksamkeit sorgt, berichtet über das Phänomen der Lebensmittelverschwendung in Industriestaaten.

Am Nachmittag setzen sich die 60 Kinder in vier Workshops mit den Fragestellungen „Wie schützen wir die Umwelt?“, „Wie leben wir mit Anderen?“, „Wie kommt der Hunger in die Welt?“ und „Wie sieht die Schule der Zukunft aus?“ auseinander. Unterstützt von bekannten Kinder-Moderatoren wie Ben („KI.KA LIVE“), Anja Roth von „logo! Die Welt und ich“, Eric Mayer von „pur+“ oder Johannes Büchs („neuneinhalb“) und Prominenten wie Peter Maffay entwickeln sie Ideen und lernen, wie viel sie selber zu einer besseren Zukunft für alle beitragen können. Ihre Vorstellungen und Forderungen fassen die jungen „Zukunftsmacher“ in einer Deklaration zusammen, die im Beisein zahlreicher bekannter Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur im Plenum des Deutschen Nachhaltigkeitstages übergeben wird.

Programm: 1. KI.KA Kinder-Nachhaltigkeitstag

10:30 Uhr Einlass
……………………………………………………………
…………………………………
11:15 Uhr Eröffnung
Stefan Schulze-Hausmann, Vorsitzender der Stiftung Deutscher
Nachhaltigkeitspreis
Steffen Kottkamp, Programmgeschäftsführer, Der Kinderkanal von ARD
und ZDF
……………………………………………………………
…………………………………
11:30 Uhr Impulsreferate zum Thema Nachhaltigkeit
Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär Rat für Nachhaltige Entwicklung
Felix Finkbeiner, Gründer „Plant-for-the-Planet“
Valentin Thurn, Filmemacher, u. a. „Taste the Waste“
Murat Topal, Comedian und Initiator von Projekten gegen Gewalt an
Schulen in Berlin
Kristina Francke, Preisträgerin 2010 „Deutscher Lehrerpreis −
Unterricht innovativ“
……………………………………………………………
…………………………………
12:15 Uhr Mittagessen
……………………………………………………………
…………………………………
13:00 Uhr Workshops
Die Teilnehmer entwickeln gemeinsam in vier themenbezogenen Workshops
ihre eigenen Zukunftsvorstellungen:

I. Wie schützen wir die Umwelt?
Moderation: Ben, „KI.KA LIVE“-Moderator und Sänger
Experte: Felix Finkbeiner, Gründer „Plant-for-the-Planet“

II. Wie kommt der Hunger in die Welt?
Moderation: Anja Roth, „logo!“-Moderatorin
Experte: Cosma Shiva Hagen (angefragt)

II. Wie leben wir mit Anderen?
Moderation: Johannes Büchs, „neuneinhalb“
Experte: Murat Topal, Comedian

IV. Wie sieht die Schule der Zukunft aus?
Moderation: Eric Mayer, „pur+“
Experte: Stefanie Heinzmann (angefragt)

14:30 Uhr Zusammenfassung einer Deklaration
In einer Deklaration formulieren die Teilnehmer ihre Forderungen an
die Gesellschaft für die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft
− u. a. mit Peter Maffay, Sänger und Stifter, Ehrenpreisträger
DNP 2011
……………………………………………………………
…………………………………
15:20 Uhr Vorstellung der Deklaration beim Kongress Deutscher
Nachhaltigkeitstag
Übergabe der Deklaration an Vertreter aus Politik und Gesellschaft
……………………………………………………………
…………………………………
15:45 Uhr Auswertung des ersten KI.KA Kinder-Nachhaltigkeitstag und
Verabschiedung
Fragen, Anregungen, Kritik und Lob der Zukunftsmacher an KI.KA-Chef
Steffen Kottkamp, Redaktionsleiter Dr. Matthias Huff und die
Moderatoren der Workshops
……………………………………………………………
…………………………………

Moderation: Felix Seibert-Daiker, KI.KA-Moderator