„Liebe, Babys und ein Herzenswunsch“ 8.5.2011

ZDF-Sonntagsfilm „Liebe, Babys und ein Herzenswunsch“
Freud und Leid in der „Klinik am See“

4.5.2011 Mainz (ots) – Im ZDF-Sonntagsfilm „Liebe, Babys und ein Herzenswunsch“ am 8. Mai 2011, 20.15 Uhr, muss sich das Ehepaar Antonia (Marion Kracht) und Dr. Thomas Hellmann (Michael Roll) wieder großen Herausforderungen im Familien- und Klinikalltag stellen. Julia Bremermann, Luka Kumi, Christiane Blumhoff, Werner Haindl, Markus Böker und viele andere sind in weiteren Rollen zu sehen. Regie führte Ulrike Hamacher, das Drehbuch für den siebten Film der erfolgreichen ZDF-Sonntagsreihe stammt von Iris Uhlenbruch und Bettina Börgerding nach den Motiven von Christiane Lentz und Christine Zierl.

Hebamme Antonia Hellmann will die Klinik um einen alternativmedizinischen Behandlungsbereich erweitern und steht gerade vor der Eröffnung ihres Yoga-Studios für Schwangere – sehr zum Missfallen von Klinikvorstand Dr. Ansbach, der das Krankenhaus einer Rentabilitätsprüfung unterzieht und Naturmedizin für kontraproduktiv hält. Ausgerechnet in dieser angespannten Situation stirbt eine junge Mutter Minuten nach dem erfolgreichen Kaiserschnitt. Chefarzt Dr. Thomas Hellmann wird ein möglicher Kunstfehler unterstellt und vorübergehend vom Dienst suspendiert. Dr. Markus Leitner (Markus Böker) übernimmt kommissarisch den Chefarzt-Posten, und Thomas versucht, die tragischen Geschehnisse aufzuklären. Er ist sich sicher, keinen Fehler begangen zu haben. Inzwischen bekommt Oberschwester Vroni (Christiane Blumhoff) kurz vor der geplanten Vermählung mit ihrem Karl (Werner Haindl) kalte Füße. Die ewigen Streithähne Helena (Julia Bremermann) und Dr. Leitner, von den Verlobten als Hochzeitsplaner bestimmt, versuchen die Vermählung in letzter Minute zu retten.