„Notruf Hafenkante“

Wolke Hegenbarth geht im ZDF auf Streife
„Notruf Hafenkante“ mit neuer Kollegin

Mainz (ots) – In der ZDF-Polizeiserie „Notruf Hafenkante“ geht eine neue Kollegin auf Streife: Polizeimeisterin Jule Schmitt (Wolke Hegenbarth) ist die Mutterschaftsvertretung für Franzi (Rhea Harder), die ihr zweites Kind erwartet. Die Neue wird vorübergehend Partnerin von Hauptkommissar Henning Storm (Uwe Fellensiek). In ihrem ersten gemeinsamen Einsatz bekommen sie es in der Folge „Familienzirkus“ am Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19.25 Uhr, mit einem temperamentvollen Zirkusdirektor (Gojko Mitic) und einem Tigerbaby zu tun.

Henning staunt, als ihm Franzis Vertretung vorgestellt wird: Er hatte Jule Schmitt vor Jahren von der Straße geholt, später aber aus den Augen verloren. Henning und Jule werden bei ihrem ersten gemeinsamen Einsatz zum Zirkus Ravani gerufen. Dort demonstriert eine Gruppe Tierschützer gegen die Haltung des Tigerbabys Shir Khan. Plötzlich ist der kleine Tiger verschwunden, und neben den Tierschützern hat die Polizei auch noch den Gastronom Führmann (Rainer Laupichler) in Verdacht. Er will den alten Ravani (Gojko Mitic) dazu bringen, einen Show-Gastro-Betrieb mit ihm aufzuziehen.

WERBUNG:

In den durchgehenden Rollen spielen weiterhin Sanna Englund als Oberkommissarin Melanie Hansen, Matthias Schloo als Polizeikommissar Mattes Seeler, Rhea Harder als Polizeiobermeisterin Franzi Jung, Bruno F. Apitz als Hauptkommissar Hans Moor, Peer Jäger als Revierleiter Martin Berger und Harald Maack als Wachhabender „Wolle“. Im Elbkrankenhaus sind Gerit Kling als Aufnahmeärztin Dr. Jasmin Jonas, Fabian Harloff als Dr. Philipp Haase im Außeneinsatz auf dem Rettungswagen sowie Manuela Wisbeck als Frauke Prinz am Empfang zu sehen.