„Rosamunde Pilcher: Die Frau auf der Klippe“ 31.3.2013

„Rosamunde Pilcher: Die Frau auf der Klippe“ am Ostersonntag, 31.3.2013, um 20:15 im ZDF

Mainz (ots) – Romantik, große Gefühle und die herrliche Landschaft Cornwalls erwarten die Fernsehzuschauer am Ostersonntag, 31. März 2013, 20:15 Uhr, im ZDF-„Herzkino“.

Mira Bartuschek und Daniel Buder spielen die Hauptrollen in der neuen Rosamunde-Pilcher-Verfilmung „Die Frau auf der Klippe„. Regie führte Dieter Kehler nach einem Drehbuch von Martin Wilke und Silke Morgenroth.

Der erfolgreiche und lebenslustige Anwalt Owen (Daniel Buder) erbt das Herrenhaus seines verstorbenen Großonkels. Mit der Absicht, das Anwesen zu verkaufen, reist er nach Cornwall. Dort lernt er die alleinerziehende Holly (Mira Bartuschek) kennen und – nach anfänglichen Ressentiments – auch lieben. Nach dem Verschwinden ihres Ehemannes vor zwei Jahren scheint sich für Holly und ihren Sohn nun alles zum Guten zu wenden.

WERBUNG:

Doch dann häufen sich mysteriöse Vorfälle. Als auch noch ein Erpresserbrief auftaucht, ist Holly zutiefst verstört. Sie beginnt an Owen zu zweifeln.

„Rosamunde Pilcher: Die Frau auf der Klippe“ am Ostersonntag, 31.3.2013, um 20:15 im ZDF