„Schon wieder kein Sex?“ 20.12.2011

„Schon wieder kein Sex?“
ZDF-Dokumentation über die Last mit der Lust

15.12.2011 Mainz (ots) – Das Thema Sex ist allgegenwärtig, die Erotikbranche boomt, in Talkshows und Internetforen geht es um alle nur denkbaren Spielarten der Sexualität und den potenten Mann, der immer kann. Doch der Alltag vieler Paare sieht anders aus. Sexuelle Unzufriedenheit steht auf der Liste der Beziehungsprobleme weit oben, nach einer Studie der Uni Göttingen sind mindestens 65 Prozent der Partnerschaften betroffen. Von der Last mit der Lust handelt die Dokumentation „Schon wieder kein Sex?“, die das ZDF am Dienstag, 20. Dezember 2011, 23.30 Uhr, in seiner Reihe „37°“ ausstrahlt.

Der Film von Meike Materne begleitet drei Paare aus Berlin, Schwerin und Hannover, die das Tabu brechen und offen über ihre Probleme sprechen. Sie suchen nach den Ursachen, die zu Lustkillern wurden, und lassen den Zuschauer teilhaben auf dem Weg, Liebe und Leidenschaft wieder neu zu entdecken.

WERBUNG:

Daniela (46) und Frank (52) sind seit 20 Jahren ein Paar. Sie fanden sich über eine Annonce, es war Liebe auf den ersten Blick. Doch der Traum von der bunten Patchwork-Familie forderte im Alltag viel Kraft. Mit dem Stress kamen die Konflikte. Erotik und Sex fanden immer seltener statt. Frank flüchtete in die Arbeit, Daniela in die virtuellen Kontaktbörsen im Internet.

Frank (49) und Petra (49) kennen sich seit der Schulzeit. Doch erst 20 Jahre später, auf einem Klassentreffen, funkt es. Mit ihren drei Töchtern zieht Petra zu Frank nach Schwerin in sein Elternhaus. Ein großer Fehler. „Ich wollte es allen recht machen und bin dabei als Mann auf der Strecke geblieben“, sagt Frank. Statt Sex mit Petra sucht er Ersatz auf Erotikseiten im Internet. Petra fühlt sich nur noch als Haushaltsmanagerin und Mutti. Erst als sie auszuziehen droht, begreift Frank den Ernst der Lage.

Christian (50) und Daniela (43) haben sich relativ spät kennen gelernt. Er war bereits einmal verheiratet und sie schon 40, als der gemeinsame Sohn auf die Welt kam. Christian ist ihr Traummann, doch seit Daniela wieder berufstätig ist, ist ihr Sexualleben nicht mehr befriedigend.