„Stephanies Wohn-Wunder“ auf ZDFInfo

Schlossherrin präsentiert „Wohnwunder“
ZDFinfo zeigt neue Einrichtungsreihe mit Stephanie Gräfin von Pfuel

3.2.2012 Mainz (ots) – Stephanie Gräfin von Pfuel ist studierte Forstwirtin, Schlossherrin, Werbe-Ikone, Mutter von sechs Kindern und passionierte Inneneinrichterin. Ihre Erfahrungen im Umgestalten von Räumen und Dekorieren gibt sie in der neuen ZDFinfo-Reihe „Stephanies Wohn-Wunder“ weiter. Am Mittwoch, 8., und Donnerstag, 9. Februar 2012, jeweils 12.15 bis 12.30 Uhr, und am Montag, 13., und Dienstag, 14. Februar 2012, jeweils 11.45 bis 12.15 Uhr, wird die Schlossherrin ganz unterschiedliche Zimmer wieder „aufmöbeln“. Kurzbeiträge aus diesen Sendungen werden auch für das „ZDF-Mittagsmagazin“ gestaltet, wo Stephanie von Pfuel am Dienstag, 7. Februar, 13.00 Uhr, zu Gast sein wird.

Gräfin von Pfuel ist im Hauptberuf Waldbäuerin. Seit sie aus einer geerbten Schlossruine wieder ein architektonisches Schmuckstück gemacht hat, weiß sie, mit welchen Mitteln ein verblüffendes Ergebnis erzielt werden kann. Ihr Prinzip: Vorhandenes nutzen und umgestalten, aus einfachen Alltagsgegenständen kleine Design-Stücke zaubern und auf diese Weise echte Wohnwunder vollbringen.

WERBUNG:

„In den Sendungen will ich den Zuschauern zeigen, wie man – auch mit wenig Geld, aber viel Fantasie und Kreativität – aus seiner Wohnung ein kleines Wohlfühl-Paradies machen kann“, verspricht die Einrichtungs-Fachfrau. Und neben verblüffenden Umstyling-Ideen gibt es auch ganz praktische Anleitungen für den Hobby-Heimwerker.

Von den Tipps und Tricks profitiert in der ersten Folge Susanne Hilmer. Sie ist mit ihrem Flur unzufrieden. In der zweiten Folge wird das Kinderzimmer von Emilie runderneuert, und in Folge drei geht es um „Corinnas Chaos-Wohnzimmer“. „Die langweilige WG-Küche“ wird in Folge vier der Vergangenheit angehören.