Unser Garten Eden 1.8.2011

Ein Paradies mit strengen Regeln
Der Dokumentarfilm „Unser Garten Eden“ zeigt am 3sat-Thementag zum Schweizer Nationalfeiertag ein Kleinod besonderer Art

Mainz (ots) – Montag, 1. August 2011, 20.15 Uhr

22.7.2011 – Als Highlight des 3sat-Thementags zum Schweizer Nationalfeiertag zeigt 3sat am Montag, 1. August, um 20.15 Uhr, Mano Khalils Dokumentarfilm „Unser Garten Eden“ über den Alltag im Berner Schrebergartenareal Bümpliz-Bottigenmoos. Schrebergartenpräsident
Giuseppe hat bei 148 Parzellen 28 Nationen unter sich. „Hier im Garten bin ich der beste Präsident der Welt. Bush hat nicht so viele
Länder regiert wie ich hier“, verkündet der Friseur stolz, der stets mit Sakko und Krawatte durch sein Gartenreich spaziert und
inspiziert, ob auch alles der Schrebergartenverordnung entspricht. In Bümpliz-Bottigenmoos trifft Schweizer Ordnungssinn auf
fremdländisches Improvisationstalent, beackern Menschen unterschiedlicher geografischer, religiöser, sozialer und politischer
Herkunft Seite an Seite ihre Parzellen. Khali zeigt in seinem charmanten Film, wie die Schrebergärten – einst Hort
gutschweizerischer Bürgerlichkeit – zu einem Mosaik der multikulturellen Gesellschaft geworden sind.

Am Schweizer Nationalfeiertag dreht sich bei 3sat alles um die paradiesischen Seiten des Landes: 24 Stunden lang zeigt 3sat in
Dokumentationen, Reportagen und Spielfilmen am 3sat-Thementag „Unser Schweizer Eden“, warum das Leben dort so lebenswert ist.

WERBUNG: