„ZDF-Fernsehgarten“ 8.7.2012

Sonntag, 8. Juli 2012, 11.00 Uhr
ZDF-Fernsehgarten
Andrea Kiewel präsentiert Musik und Gäste
live aus dem Sendezentrum Mainz

31.5.2012 Mainz (ots) – Es dreht sich alles um die größten Schlager-Hits der 70er Jahre: Katja Ebstein „Wunder gibt es immer wieder“, Christian Anders „Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“, Roberto Blanco „Ein bisschen Spaß muss sein“, Jürgen Marcus „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“, Chris Roberts „Du kannst nicht immer 17 sein“ – diese und viele weitere Hits gibt es im „ZDF-Fernsehgarten“, live und Open Air.

Die Showband an diesem Wochenende wird vom „Meister“ persönlich angeführt: von Guildo Horn und seinen orthopädischen Strümpfen.

Comedian Wolfgang Trepper nimmt Schlagersongs wörtlich und zeigt, was zwischen den Zeilen steht.

WERBUNG:

Meine Nuss, die hat drei Ecken – „ZDF-Fernsehgarten“-Koch Armin Roßmeier hat sich das „Schlagergebäck der Herzen“ als Thema des Tages ausgesucht: die Nussecke.

Der VW Bulli ist das Kultfahrzeug der 70er. Auf dem Mainzer Lerchenberg können die schönsten und ausgefallensten Modelle bewundert werden.

„Nicht nachmachen!“: So heißt eine neue ZDF-Sendung, die am 29. Juni 2012 an den Start geht. Die beiden Moderatoren, Wigald Boning und Bernhard Hoëcker, sind zu Gast und haben ein spektakuläres Experiment im Gepäck.

Die Mode der 70er ist nach wie vor ein heißes Thema und darf auf dem „ZDF-Fernsehgarten“-Laufsteg nicht fehlen.