ZDF-Thriller „Amigo“ feiert Premiere in Rom

Ehrung auf dem Festival Roma Fiction
Mainz (ots) – Mit einer Vor-Premiere seines in Italien und Hamburg gedrehten ZDF-Thrillers „Amigo – Tod bei Ankunft“ hat das Festival Roma Fiction den Autor und Regisseur Lars Becker geehrt. In „Amigo“ erzählt Becker die Geschichte zweier BKA-Beamter, die einen Ex-Terroristen in Italien aufgespürt haben und nach Deutschland zurückbringen wollen – eine Mission mit tödlichem Ausgang.

In der Titelrolle des Films ist Tobias Moretti zu sehen, die beiden BKA-Beamten werden von Jürgen Prochnow und Florian David Fitz dargestellt. Daneben spielen Ina Weisse, Kostja Ullmann, August Zirner und Uwe Ochsenknecht sowie die beiden italienischen Schauspieler Giada Desideri und Luca Ward. Seine Deutschland-Premiere wird „Amigo – Tod bei Ankunft“ im Oktober 2010 beim Hamburger Filmfest erleben. „Amigo“ ist eine Koproduktion des ZDF mit dem ORF und ARTE und wurde von Network Movie Köln produziert. ARTE sendet den Film noch in diesem Jahr, Anfang 2011 soll „Amigo“ im ZDF zu sehen sein.